Gesetz das Vermieter die Kaution zahlen - wie sind die Entwürfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

??? Wie? Neu???? Wir Vermieter bezahlen hier schon immer die Maklerprovisionen und dies schon seit Jahren. Kein Mieter kommt hier auf die aberwitzige Idee und übernimmt solche Kosten. Was bitte soll jetzt daran geändert werden? Muß jetzt der Vermieter endlich nicht mehr bezahlen und der Mieter ist dran, weil er eine Bude haben möchte?

Du hast was falsch verstanden. Einfach genauer informieren - im Internet gibt es genug Berichte darüber. Meistens zahlt der Mieter, weil der Vermieter absolut nicht verpflichtet ist die Provision zu zahlen.

Gruß

0
@HolKlaus

Meistens, ja. Aber was in Frankfurt am Main selbstverständlich ist, sieht in Frankfurt an der Oder ganz anders aus.

0
@HolKlaus

Also, der Mieter soll verpflichtet sein zu zahlen und warum müssen denn wir Vermieter dies seit Jahren bezahlen? Wo bitte steht denn im Gesetz, das ein Mieter bezahlen muß, aber wir es jetzt schon fälschlicherweise tun. Wenn es schon steht, muß doch nichts geändert werden und wir sparen ab sofort doch einen Haufen Euronen, weil es erst kommen soll, das Gesetz!

0

Die Kaution zahlt ganz sicher niemals der Vermieter, wäre ja echt hirnverbrannt.

War das nicht schon vor einem Jahr so das die Regierung gegen die Abzocker vorgehen wollte und den Vermieter zwingen will die hohen Preise für die Provision selber tragen zu müssen?

2,38 Monatskaltmieten sind jetzt nicht unfassbar hoch.

Wie weit ist denn aktuell dieser Entwurf?

Die Bundesregierung ist zu beschäftigt damit die Rentenversicherung zur Schwachsinnigkeit zu reformieren.

Wann wird dieses Gesetz erlassen?

Meine Glaskugel will gerade nicht.

Warum gibt es Verzögerungen?

Weil Politiker, Sommerpause, Rentenreform etc...

Die Kaution zahlt ganz sicher niemals der Vermieter, wäre ja echt hirnverbrannt.

In Regionen mit viel Leerstand zahlt der Vermieter den Makler, oder er bleibt auf seiner Wohnung sitzen. Und das wäre ja echt hirnverbrannt.

1

Provision ist eine Vermittlungsgebühr, hat so nichts mit dem Vermieter zu tun.

Eine Kaution die Du zahlst ist wieder etwas anderes, und bekommst Du am Ende der Mietzeit wieder.

Du meinst bestimmt...

Vermieter dürfen Maklerkosten nicht auf Mieter abwälzen

Gesetzentwurf zur Mietpreisbremse steht. Bei etwa 4,2 Millionen Mietwohnungen soll das Gesetz wirken. Die Mieter sollen nicht mehr für Maklergebühren aufkommen müssen, wenn der Vermieter den Auftrag erteilt hat. Das Gesetz soll jedoch nur in Gebieten gelten, in denen die „Gefahr eines Wohnungsmangels" besteht. (...)

Bei der Maklercourtage für die Vermittlung von Mietwohnungen soll künftig gelten: Wer bestellt, bezahlt. Die Änderung wird damit begründet, dass Vermieter angespannte Wohnungsmärkte dazu ausnutzten, die Kosten der von ihnen beauftragten Makler auf Wohnungssuchende abzuwälzen. Wer sich weigere, die Maklercourtage zu übernehmen, scheide aus dem Bewerberkreis aus. Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause verabschiedet werden (hier).

Quelle: http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2014/03/60565/

So wie ich das verstanden habe wurde das immer noch nicht verabschiedet oder? Also nur hingeredet - aber ist noch nicht wirksam oder?

0
@HolKlaus

Eine Gesetzesänderung wurde noch nicht verabschiedet. Die Makler haben eine starke Lobby.

0
@StattWerbungEUR

Würde sehr gerne wissen wann es soweit ist und vor allem welche Politiker/Partei d die Entscheidung hängt das es so verzögert wird

0
@StattWerbungEUR

Verstehe ich nicht? Hier bei uns bezahlen schon immer und nur die Vermieter. Was bitte wollen die denn in Berlin jetzt ändern? Müssen endlich die Mieter bezahlen? Schön wärs doch, oder?

0
@schleudermaxe

Dann hast du was falsch verstanden ;) Weil wie du die Berichte lesen kannst ist das Problem nunmal dass die Mieter immer zahlen müssen. Nochmal genau informieren.

0
@HolKlaus

Es kommt immer auf die jeweilige Situation am Wohnungsmarkt an. In Regionen mit hohem Leerstand, wie z.B. in weiten Teilen der neuen Bundesländer, kann man keine Wohnung vermieten, wenn der Mieter eine Maklerprovision zahlen muss. Also zahlt der Vermieter oder bleibt auf seiner Wohnung sitzen.

0

Was möchtest Du wissen?