Gesellschaftsrecht UG?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Ichunderperdu, wenn nichts Spezielles zu einem „ob“ oder „wie“ vereinbart ist, kannst Du mit einer Niederlegungserklärung an den Gesellschafter (als Bestellorgan) das Amt niederlegen. Eine Zustimmung der Gesellschaft ist nicht erforderlich. Wegen der Löschung im Handelsregister solltest Du nicht mit sofortiger Wirkung, sondern erst ab dem Zeitpunkt der Löschung im Handelsregister Dein Amt niederlegen. Das sollte aber alles auch ein Notar wissen. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichunderperdu
11.08.2016, 19:09

Das habe ich ja eigentlich schon so gemacht.aber er unterschreibt die neubestellung nicht,und somit wird kein neuer GF bestellt, und somit werde ich nicht ausgetragen aus dem hrg. Der Notar meinte dazu wenn er dagegen ist sollten wir einen dritten GF bestimmen. Das will er auch nicht. Bleibt mir nur eine Klage wegen nichtzuStimmung.wenn das geht? Außer es gibt eine andere Möglichkeit? 

0

Was möchtest Du wissen?