Gesellschaftskritische Bücher über Berlin

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gibt es denn einen bestimmten Zeitrahmen?!

Mir würden - zeitunabhängig - zb einfallen:

"Berlin. Alexanderplatz" von Alfred Döblin

"Menschen im Hotel" von Vicki Baum

"Alles ist Jazz" von Lilli Grün

"Das kunstseidene Mädchen" von Irmgard Keun

"Die neuen Leiden des jungen W." von Ulrich Plenzdorf

"Allerseelen" von Cees Nooteboom

"Unschuldige" von Ian McEwan

"Die Schattenboxerin" von Inka Parei

"Selam Berlin" von Yade Kara

Ein bisschen kannst du auch noch hier stöbern.

http://www.perlentaucher.de/buchKSL/9_Berlin-Romane.html

-> ich wünsch dir eine spannende Lektüre und viel Erfolg für deine Arbeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?