Gesellschafts-/ Strategie-/ Brettspiele - Welche lohnen sich zu kaufen? (nicht online)

3 Antworten

Hallo bianka 1991, ich spiele sehr gerne Brettspiele und schlage dir : Säulen der Erde, Stone Age und Sankt Petersburg vor. Das sind alles preisgekrönte Spiele , ein Must Have für jedermann, bestimmt kein Fehlkauf. Viel Spaß damit.

Neben Risiko ist zudem noch "Activity" klasse ;)

Gute Brettspiele die sich auf alle Faelle lohnen werden von BrettspielWelt oft zeitnah umgesetzt. Dort kann man sie auch mit Freunden bereits Testspielen. Also: http://www.brettspielwelt.de/Spiele/ gibt Dir eine Liste von guten Spielen die dort direkt im Browser getestet werden koennen.

Und natuerlich lohnt sich ein blick auf die Webseite des spiel-des-jahres. Die Empfehlungen sind schon fundiert.

Warum gibt es so viele »schlechte Verlierer«?

Meine beiden (mittlerweile erwachsenen) Töchter und ich spielen sehr gerne Gesellschaftsspiele. Dabei ist es uns egal ob es sich um ein Spiel handelt, bei dem man selbst gute Gewinnchancen hat oder nicht - wir spielen deshalb gerne, weil das Spielen uns Spaß macht.

Wenn aber z. B. mein Lebensgefährte mit uns spielt, verliert er augenblicklich die Lust am Spielen, sobald es um seine Gewinnchancen schlecht bestellt ist. Wir spielen normalerweise nicht um irgendeinen Einsatz. Die »Niederlage« würde niemanden irgendetwas kosten. Trotzdem weigert sich mein Freund mittlerweile immer häufiger, bei den Spielen mitzumachen, bei denen er schon mehr als ein oder zwei mal verloren hat oder vorletzter geworden ist. Eine mir einleuchtende Begründung kann er mir dafür nicht nennen - er sagt lediglich, dass ihm das Spielen keinen Spaß macht, wenn er glaubt, nicht zu gewinnen.

Diese Grundeinstellung ist mir persönlich (und auch meinen Töchtern) absolut fremd. Mir geht es um das Spiel, den Spaß, die Geselligkeit und das Zusammensein, wenn ich spiele - und auch bei den Spielen, bei denen ich (fast) noch nie gewonnen habe, macht mir das Spielen großen Spaß.

Da ich aber außer meinem Lebensgefährten noch viele andere Leute kenne, die auch nur bei den für sie »erfolgversprechenden« Spielen mit von der Partie sind, hoffe ich, dass mir hier jemand einen Grund dafür nennen kann.

...zur Frage

Schöne Brettspiele für 2 und mehr Personen?

Hallo :)

Ich bin auf der Suche nach Brettspielen. Wichtig ist nur, dass man es schon zu zweit spielen kann. Am Besten gefallen mir Strategie-Spiele, in denen man geschickt vorgehen muss :) Kennt jemand gute?

LG :)

...zur Frage

Messen wie Gamescom :)

Hey Leute,

ich war letztens auf der gamescom und fand das wirklich toll und wollte nun fragen, ob es ähnliche Messen wie die gamescom gibt.

Damit meine ich aber keine Messen für Gesellschafts-, Brettspiele, etc. sondern technische Messen wie die gamescom halt :)!

LG

...zur Frage

Brettspiele für 2 Personen (Rollenspiel/Strategie)?

Ich suche nach guten Brettspielen für 2 Personen. Am liebsten Rollenspiele oder auch Strategie. (Nicht unbedingt pen and Paper, da zu unkreativ)

Zuletzt haben wir die Legende von Andor gespielt. Wie Sieht es hier mit Erweiterungen aus? Welche lohnen sich? Was bringen die mit?

Und was fallen euch noch für gute andere Brettspiele ein?

...zur Frage

gute Strategie Brettspiele?

Hey,

könnt ihr mir bitte gute Strategie Brettspiele nennen für ein Spieleabend mit Kumpels.

Die Bedingungen:

-längeres Spiel (sprich gerne 1,5-2 Stunden oder aufwärts)

-nicht allzu Kompliziert (die Regeln sollten in max 30 min erklärt werden können, und auch nicht immer wieder nachgelesen werden müssen. So vom Umfang/Schwierigkeit der Regeln ca so wie z.B. "Risiko" oder "Siedler/Sternfahrer von Catan")

-das Spiel soll nicht Personengebunden sein und kein evolutionsspiel, was sich nach jeder Partie verändert und zusätzliche Regeln erhält.

Dann haut mal eure Vorschläge raus, und können auch gerne mehrere sein, falls ihr mehrere Favoriten habt

...zur Frage

Top 10 Brettspiele?

Hallo,

welche Brettspiele findet ihr denn am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?