Gesellschaftliche und politische Situation in Deutschland im Jahre 1969. Auch im Bezug auf Türken und das Verhältnis zwischen Deutschen und Ausländern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Allgemein sprach man damals noch von Gastarbeitern und hegte die Vorstellung, die blieben nur zeitweilig in Deutschland. Bei der damaligen Bundestagswahl scheiterte die NPD nur knapp an der 5 %-Hürde.

"Türken" und "Ausländer" waren eigentlich nicht so die vorherrschenden Themen, eher der Vietnamkrieg und die studentischen Proteste gegen ihn sowie die Verkrustungen in den gesellschaftlichen Strukturen und das Unter-den-Teppich-kehren der deutschen Nazivergangenheit...

So meine groben kindlichen Erinnerungen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nfdklasdmkfn
25.11.2016, 11:38

Danke für deinen Beitrag. Das mit den Gastarbeitern ist auf jeden Fall ein wichtiger Punkt. In meiner Quelle wird auch von einem Türke gesprochen, der in Deutschland sesshaft werden möchte und einen Laden aufmacht.Seine Freunde sind und er war früher Gastarbeiter. Seine Freunde möchten Gastarbeiter bleiben und sobald es möglich ist wieder in die Türkei zurück. Die Geschicht/Quelle spielt in Berlin.

So wie ich dich verstehe sind Ausländer kein "wichtiges" Thema für die Zeit

0

In dieser Zeit war die Studentenbewegung ein wichtiges Thema. Ein Stichwort hierzu ist die außerparlamentarische Opposition (= APO). Wichtige Namen sind in diesem Zusammenhang Rudi Dutschke und Benno Ohnesorg  https://de.wikipedia.org/wiki/Benno_Ohnesorg

Hier solltest Du auch mal kurz nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nfdklasdmkfn
25.11.2016, 11:51

Vielen Danke

0

Auf jeden Fall war DIE Zeit die aufregendste und gleichermaßen schönste meines gesamten Lebens:

Studium inmitten einer legendären Umbruch-Zeit ("Unter den Talaren der Muff von 1000 Jahren !"), die weltumspannende FLOWER POWER ("Make love, not war !") mit dem WOODSTOCK-Konzert (15. - 17. August), Mondlandung, endlich erste sozialliberale Koalition (WILLY BRANDT) mit der späteren Öffnung zum Osten, massiver werdende Groß-Demos gegen den wahnsinnigen Vietnamkrieg und und und...

Ich könnte -zig Dinge aufzählen...

Bei weiteren Fragen diese hier stellen !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Helfen kann man Dir, wenn Du eine konkrete Frage stellst. Das ist bestenfalls eine Themenangabe – ich werde keinen Aufsatz dazu verfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nfdklasdmkfn
25.11.2016, 11:48

Wie war die gesellschaftliche Situation in Deutschland 1969?

Wie war die politische Situation in Deutschland 1969?

1

Was möchtest Du wissen?