Gesciht verdecken durch Halstuch?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ob sich jemand anders dadurch gestört fühlt, ist nicht deine Entscheidung.

Im täglichen Umgang miteinander und auch im Hinblick auf einen späteren Beruf ist es tatsächlich nicht grad üblich, das halbe Gesicht zu verdecken. Jeder Mensch äußert sich unter Anderem auch durch Gestik und Gesichtsausdrücke. Ich fände mich auch recht verunsichert, wenn ich nicht weiß, ob mein Gegenüber mir unter dem Haltuch grad die Zunge herausstreckt oder sonstwas. Ich könnte zwar nichts dagegen unternehmen (zum Glück gibt es nicht für alles Gesetze), aber es würde bei mir sicher ein Gefühl von deutlicher menschlicher Distanz hervorrufen. Und das ist schade, für beide Beteiligte.

Mich würde es also vermutlich auch stören, es sei denn, es hat religiöse Gründe.

deine lehrerin fühlt sich aber dadurch gestört und ich denke die anderne schüler finden das auch komisch. zudem kann man deine mimik nicht mehr gut erkennen, was dazu führt, das die kommunikation eingeschränkt ist.

genauso kann es sien, das darunte rkaugummi kaust oder sonst was machst.

Sie hat Dich gebeten.... und dieser Bitte solltest Du auch ohne aufzumucken Folge leisten.

Es ist für Dein Gegenüber nicht angenehm, daß Dein Mund verborgen ist. Vielleicht bist Du ja - verdeckt durch Dein Tuch - in eine angeregte Unterhaltung mittels Handy vertieft.....

Tuch runter - und alles ist wieder gut.

ich will jetzt keinen streit wie unten unterstützen und will auch nicht angefeindet werden...ich mach das hauptsächlich wenn ich dann schreibe und aufs blatt gucke...wenn ich eine antwort gebe nach nimm ich das halstuch selbstverständlich aus dem mund Sie fühölt sich zwar deswegen unwohl aber ich wollte nur fragen ob sie mich zwingen darf dasa bazunehemen...ich trag Halstücher und Schals schon seit 1-2 jahren und meine mitschüler finden das auch ok

Trotzdem, WENN SIE ES SCHON SAGT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Ich würde die Bitte der Lehrerin nur dann angebracht finden, wenn du der Lehrerin undeutliche Antworten gibst und/oder diese ins Halstuch "reinnuschelst" - wenn du aber normal und deutlich trotz deines Halstuches mit ihr sprichst, kann es der "lieben" Lehrerin herzlich egal sein (vorschreiben kann sie es dir nicht, es abzunehmen...;o)

nein das darf sie nicht verlangen. leider haben wir nur auf demos ein vermummungsverbot. allerdings lohnt es sich nicht deswegen ärger zu machen, denn über umwege kann sie das auch durchsetzen

Merkst du, daß du dir widersprichst?!

0

...?!

0

Ja darf sie, dann wenn sie dich nicht richtig versteht und deine Mimik nicht sieht. In deiner Freizeit kannsst dus dir auch übers ganze gesicht machen .;o)

Nö, da kann sie nichts machen, aber wenn du sprichst verlangt es die Höflichkeit, dass du solang das Tuch runterschiebst.

Darf sie mit Sicherheit. Man darf ja auch keine Kappen tragen. Mal was ganz anderes: Warum ziehst du bitte im Unterricht ein Halstuch ins Gesicht? Du tust dadurch keinem weh, aber es gibt einfach gesellschaftlich anerkannte Verhaltensnormen, an die man sich auch in der Schule, und auch, wenn man so geil ist, dass man schon ein A**** ist, halten sollte! Tu einfach, was deine Lehrerin dir sagt, die hat Ahnung!

Es ist nicht gerade höflich, das Gesicht zu bedecken, wenn man angesprochen wird in der Schule. Sie hat dich gebeten - also tu, worum sie dich bittet. sie möchte deine Mimik sehen und das ist auch ok so.

du könntest ja kaugummie kauen denkt sie oderso

Was möchtest Du wissen?