geschwollenes knie, was wird das wohl sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dein "tapferer krieger" muss da leider wohl trotzdem zum arzt - es kann eine zerrung oder sonstige ueberlastung sein (das muss vor ort untersucht werden)

...hat er schon probiert, das knie waehrend der arbeit durch eine elastische binde etc zu schuetzen?

in klingenmuenster gibt es auch einen guten physiotherapeuten (vielleicht kann der helfen?)

LG

zum arzt wird er nicht gehen, solange er noch kriechen kann. sein kollege hat diese binden am ganzen bein. dann soll er sich bei ihm rat holen ;-). danke dir!

0
@taigafee

es ist vor allem wichtig, die seitlliche partie und evt den meniskus zu stuetzen.. es gibt auch spezielle fertig bandagen fuer knie etc...

das einreiben mit kampfer&co -ic h habe immer ein spezielles chinesisches oel - ist auch sehr hilfreich.

dein mann muss ausprobieren ob ihm eher waermer oder kaelte gut tut!

solche sportverletzungen sind leider manchmal nicht ohne -also wenn es in ca einer wochen nicht besser wird - sollte er wirklich zum arzt gehen - denn baenderrisse/muskelrisse sind nicht ohne und ohne behandlung heilen sie noch sehr langwieriger ab oder es kommt zu folge schaeden! gute besserung!

0
@inicio

danke fuers sternchen und weiterhin gute besserung - LG auch an deinen mann

0

Wohnt ihr in der Nähe einer Großstadt ?

Dann kann ich nur wärmstens empfehlen, im nächsten Afro-Shop "ROBB" Salbe zu kaufen - nicht die im Glas sondern lieber mehrere kleine Döschen (kosten lächerliche 50 ct) !

Die Salbe enthält Campher und wirkt super bei Schwellungen, Zerrungen und Entzündungen !

Weil Campher sehr schnell verfliegt sind die kleinen Dosen besser - wenn man sie immer so schnell wie möglich wieder verschließt bleibt der Wirkstoff besser erhalten.

Bei mir hat die Salbe in solchen Fällen immer gewirkt - wenn die nicht mehr hilft, dann sollte er besser zum Arzt gehen, - aber: vor operativen Eingriffen immer mind. eine zweite Meinung einholen - viele Ärzte sind damit viel zu voreilig...

ja, einen afrikaner haben wir hier. campher ist allerdings auch lecker im kheer :-), darum haben wir immer welchen hier. ich frag mal in der apotheke, wie ich den am besten auf die haut kriege.

0
@taigafee

Wenn du den Apothekern mehr vertraust und unbedingt mehr bezahlen willst als für eine gleichermaßen hilfreiche Salbe, dann frage dort um Rat.

Aber du kannst ja auch mal nach Campher googlen...

0
@veritas55

ums vertrauen geht es mir nicht. ich habe campher zu hause und will nur wissen, ob ich es auch selbst in eine creme kriege. da es sich in milchreis sehr gut löst, müsste das ja irgendwie möglich sein.

0

Da hat wohl jeder ab einem gewissen Alter. Wer oft zum Arzt geht hat schnell 1-4 Knieoperationen..gern auch VORSORGLICH...dabei wird immer mehr vom Knorpel abgetragen...künstliches Kniegelenk winkt. Knie ist wohl die größte Schwachstelle der Männer. "Das Knie vergißt nix!"

Wenn man weiß um die hormonellen Zusammenhänge dann kann man auch in zunehmendem alter seine Kniegelenke unterstützen udn stärken....ein bischen Knieknacken udn Knieschmerzen sollte man aushalten....und sich überlegen wie kann ich meinem Knie gutes tun.

Ruhe für ein schmerzenden Kniegelenk ist GUT. Johanniskrraut-Rotöl nimmst diu Schmerzen und beschleunigt die Heilung. Auch gut für deinen Nacken!

Sonst ist alles gut und wichtig was den Kreislauf anregt...SONNE, Bewegung, viel WASSER trinken, eiweißreich essen, low carb, Chili, Cayennepfeffer, Tabasco, Brennesseln, Beifuss...bei Schmerzen ruhig mal ein ASS oder Ibuprofen..bis zur Tageshöchstdosis. Schafgarbetee (Achillea, weils den Achille geheilt hat)...3 Tassen täglich als Kur 3 Monate lang. Wers nbicht mehr trinken kann...Schafgarbe frisch in Oliuvenöl erhitzt als Heilöl tägölich mehrfach großzügig aufs ganze Bein auftragen....das Öl solange ausstreichen bis es nicht mehr fettet.

Vitamin D bis 2000 I.E. pro Tag auch als KUR 3-4 Monate lang...ideal über den Winter..schützt so auch vor Erkärltungsanfälligkeit und Winterdepression.

tolle tips, vielen dank!

0

Mh ich hab grade das gleiche. Ist er sich sicher dass es kein Stich oder sowas ist? Ist das Knie von ihm auch so warm?

nein, leider ist es kein stich, sondern das knie tat ja schon in dem moment weh, als er aus der hocke hochkam. das hängt definitiv damit zusammen. sehr warm ist es nicht, nein.

0

Kühlen und mit Mammutöl mit Weihrauch und Teufelkralle einreiben das Lindert schnell und gut, auch in Zukunft vorm Training damit einreiben. Apotheke Google

wow, da hab ich ja einiges im angebot, vielen dank!

0

Was möchtest Du wissen?