geschwollenes Bein (vor und) nach Knie prothese

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Glaube eher den Ärzten als Ratgebern aus GF! Hol Dir vielleicht noch eine andere Meinung ein,möglicherweise musst Du vom Laufen afss Schwimmen umsteigen; mir persönlich liegt das besser, weil ich es mehr und erfolgreicher betrieben habe.

Leider sparen die Kommunen und schließen immer mehr Bäder, die verbliebenen werden unverschämt teuer; als Teil einer Therapie, in Verbindung mit einem Seniorinnenpass, solltest Du aber darüber nachdenken.

Gute Besserung!

möchte zwar nicht gegen die Ärzte die dich zuletzt behandelt haben lästern aber es wäre sicher angebracht denn da wurde einiges verpfuscht. Kann dir nur empfehlen in eine Spezialklinik für Orthopädie zu gehen und dort von den Ärzten die notwendigen Massnahmen durchführen lassen

0
@newcomer

Wiederherstellungschirugie

Dieses Tätigkeitsfeld umfasst sämtliche Maßnahmen zur bestmöglichen Wiederherstellung des funktionellen Gebrauches der Gliedmaßen. Sei dies, dass die Funktionsstörungen durch Unfallverletzungen, angeborene Fehlstellungen oder auch als Folge von Gelenkverschleiß bedingt ist. Die Korrektur von Achsenfehlstellungen und Fehlbelastungen durch Geradestellungen von Knochen (Korrekturosteotomien) ist eine bewährte Behandlungsmethode. Verlängerungsoperationen zum Ausgleich von Beinlängendifferenzen werden ebenso durchgeführt wie Korrekturen von Gelenkfehlstellungen zur Vermeidung eines vorzeitigen Gelenkverschleißes. Ein großes Tätigkeitsfeld im Bereich der Wiederherstellungschirurgie ist der künstliche Gelenkersatz, welcher sowohl am Hüft- als auch am Kniegelenk durchgeführt wird, wobei sowohl zementierte als auch unzementierte Kunstgelenkes neuester Bauart zum Einsatz kommen.

1

"von evt. einem Bluterguß im Knie, der sich von allein verteilen wird"

damit gibst du dich zufrieden???? Evtl...allein verteilen..dann such einen anderen..zweiten..dritten Arzt auf, bis dir geholfen wird. Das kann doch nicht die Lösung sein sich auf evtl. und und und verlassen zu wollen. Du solltest dich einem Arzt gegenüber stark genug zeigen und mit der Aussage eines Arztes auch dein Unverständnis und Unzufriedenheit zum Ausdruck bringen.

Wünsche dir eine baldige und zufriedenstellende Behandlung!

Was möchtest Du wissen?