Geschwollenes Augenlid. Was soll ich tun?

5 Antworten

Kurz zu meiner Erfahrung.

Ich selbst hatte ein Gerstenkorn am rechten oberen Augenlid. Habe Augenärzte um Hilfe gebeten aber Sie meinten nur OP.

Dann trug ich es so 1 Jahr lang, bis es von selbst heilte. Nach ein
Paar Monate kam es wieder. Erneut, keine alternativen Heilungen in
Sicht, und ein weiteres Jahr musste verstreichen bis es von alleine
geheilt war.

Diese Jahr, war es wieder soweit, es drohte wieder auszubrechen. Dann
hat mir ein Bekannter einige alternative Methoden erwähnt. Eine stach
besonders als vielversprechend heraus.

Dabei hatte ich dies 2x am Tag angewandt und am zweiten Tag war es
weg. Die letzten Tage habe ich es erneut anwenden müssen und mich von
der Wirkung wieder überzeugen lassen.

Die Methode.

1.Eine kleine Knoblauchzehe wird in zwei Hälften
geschnitten, vorher geschält (mit einem sauberem Messer). Hygiene ist
ein Muss. Also vorher auch den Bereich des Auges mit milder Seife
abwaschen.

Mit einer der Hälften des Knoblauchs vorsichtig das betroffene Augenlid, mit der Seite des geschnittenen Bereiches einreiben. Dabei

    sehr vorsichtig sein, dass keine Flüssigkeit vom Knoblauch am Auge
    selbst kommt. An sich beginnt beim Einreiben ein brennendes Gefühl. Man
    kann kleine Pausen einlegen, jedoch sollte man um die 5 min lang das
    Augenlid mit den zwei Knoblauchzehen-Hälften einreiben. Dies 2x am Tag,
    1x morgens und 1x Abends nach dem Duschen.

Jeweils nach dem Einreiben das Auge nicht waschen. Jeder Körper ist
unterschiedlich, so kann der Effekt unterschiedlich schnell sichtbar
sein. Kleiner Hinweis, nach dem Einreiben und Brennen, wird das Lid
rötlicher und schwillt leicht auf. Nach ein Paar Stunden jedoch beginnt
sich das Gerstenkorn sich zurückzubilden.

Hoffe diese Methode hilft vielen schnell und ohne Nebenwirkungen zur Heilung.

Geh zum Hausarzt, das ist wohl eine Entzuendung, auch ein Gerstenkorn ist eine Entzuendung, aber eine antibiotische Salbe hilft recht schnell.

wenn du glück hast, ( auf keinen Fall dran herumfummeln) geht es von alleine weg, oft ist das ein Vorläufer für ein Gerstenkorn- ob das morgen schon weg ist wage ich zu bezweifeln. Eher kühlen als wärmen, viel Glück

Im Augenlid ist etwas, vermutlich Gerstenkorn was tun?

Samstag Morgen aufgestanden und gemerkt, dass mein linkes unteres Augenlid geschwollen war und leicht schmerzte. Das tut es nun noch immer und scheint sich noch nicht verbessert zu haben, eher das Gegenteil ist der Fall. Beim Betrachten im Spiegel habe ich gesehen, dass zwei so weiße Dinger im Innern des Augenlides sich befinden. Sollte ich da abwarten bis das wieder verheilt oder morgen mal zum Augenarzt gehen, falls es nicht besser wird. Sieht ganz stark nach Gerstenkorn aus. Des tut ganz leicht weh, wenn ich mein Auge zu und wieder auf mache.

...zur Frage

Mein linkes Augenlid ist geschwollen?

Mein Augenlid (beim linken Auge) ist geschwollen... Es ist erst seit heute morgen. Unser Arzt hat Urlaub, daher kann ich heute nicht hingehen. Sollte ich mein Lid kühlen oder wärmen ? Habe was von Kamillentee gelesen, habe aber nur Pfefferminze und Minze da.. Danke im Vorraus !

...zur Frage

Geschwollenes, leicht lila farbenes Augenlid, was tun?

Aus irgendeinem mir unbekannten Grund ist mein linkes Augenlid geschwollen, Lila und schmerzt. Weiß vielleicht jemand woher das kommt, und wie das wieder vergeht?

...zur Frage

gerstenkorn - wann bricht es aus?

hallo ihr lieben,

mein linkes augenlid ist seit fast 5 tagen geschwollen, leicht gerötet und schmerzt (va beim blinzeln). samstag war ich beim bereitschaftsaugenarzt, der meinte, es könnte ein gerstenkorn werden. nun nehme ich seit 2,5 tagen eine antibiotische augensalbe und unter tags geht die schwellung jedes mal merklich zurück, jeden morgen wird sie wieder schlimmer.

zu meiner frage: wenn sich tatsächlich ein gerstenkorn bildet, wann bricht es sichtbar aus? und wie groß stehen meine chancen, dass es bis silvester verschwunden ist?

danke im voraus!

...zur Frage

"Geschwollenes linkes Augenlid"?

Hi leute... Ich weiß gar nicht ob ich das geschwollen nennen kann... Mein linkes lid ist schon seit einigen monaten "hängender", "geschwollener" oder wie mans nennen mag als das andere auge und wirkt somit um einiges kleiner... Nur ist das auge überhaupt nicht gereizt oder so, ich spüre weder schmerzen oder sonst was... Was kann das sein..?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?