Geschwollenen roten Pickel kühlen oder eher nicht?

3 Antworten

Falls es ein Pickel ist, entfällt die Kühlung. Du kannst nichts tun als abzuwarten, bis er reif ist und wieder verschwindet; ggf. dem Arzt zeigen und über die Nacht Aknemycin verschreiben lassen.

Wenn die Schwellung eine andere Ursache haben sollte - wird es dir der Arzt sagen...bitte gehe dorthin - dann kannst du die Stelle kühlen. Jedenfalls nicht dran rumpfriemeln! LG


ich würde mir eine zink salb ebesorgen und schauen ob man scho aufdrücken kann wenn ja reinige es ordendlich und dann gib die salbe rauf

und zum 2.Mal Augenarzt.

die Augen sind einfach zu empfindlich das du das selber herum experimentierst.

Höre lieber auf Tante Oxygenium

Pickel aufgekratzt - Wie kann ich das heilen und dem vorbeugen?

Hallo :)

Vor 3 Tagen drohte ein Pickel direkt unten an meiner Nase zu kommen und ich konnte nicht verhindern, dass er größer wurde. Dann habe ich ihn gestern Abend dummerweise aufgekratzt. Und ich habe versucht die Wunde (sie ist wirklich groß, rot, blutete und schmerzt teilweise auch) irgendwie auszutrocknen.. Am nächsten Morgen war das Ganze natürlich noch nicht verheilt und ich habe versucht, es irgendwie abzudecken (Abdeckstift, Foundation und Puder). Durch die Hautfetzen + Kruste, die ich blöderweise auch noch abgepult habe, konnte ich das aber nicht mehr abdecken.

Gegen die Wunde versucht habe ich schon eine alkoholhaltige Lösung, die ich laut meinem Hautarzt allgemein jeden Tag nehmen soll, damit meine Pickel bekämpft werden, doch da sie mir zu sehr austrocknet, verwende ich sie nur punktuell, wie für diesen Pickel. Weiterhin habe ich Zitronensaft drauf gegeben. Über Nacht habe ich auch Penaten Creme (aus der Dose) draufgeschmiert. Sollte alles irgendwie austrocknen. Hat aber leider nur diese unabdeckbaren Hautfetzen hervorgerufen..

1) Aber ist austrocknen da überhaupt der richtige Weg ?

2) Was kann ich am besten tun, damit die Wunde schnell verheilt und ich das Ganze irgendwie abdecken kann ?

3) Und wie kann ich das nächste Mal einen Pickel, der zu kommen droht, vorbeugend behandeln ?

Danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Rötung an der Stirn?

Hallo:)

Nachdem ich gestern morgen aufgewacht bin,hatte ich einen Pickel an meiner Stirn.Daraufhin habe ich einen Kältepack genommen und ca 10-15 min an die betroffene Stelle gehalten.Doch seitdem ich diesen Trick durchgeführt habe,ist meine Stirn rot.Was kann ich machen,damit diese Rötung an meiner Stirn verschwindet.

hoffe auf hilfreiche Antworten:)

...zur Frage

kühlpad oder eiswürfel gegen pickel rötung

hey leute geht die rötung oder der pickel weg wenn ich sie mit eiswürfeln oder einem eingefrorenem kühlpad kühle?? bitte hilfe LG

...zur Frage

Epiduo 0.1% / 2.5% Gel, Habt ihr Erfahrung?

Ich war vor ner woche ungefähr beim hautarzt und er hat mir halt Epiduo verschrieben. Ich kann schon sagen, an einigen stellen sind halt pickelchen verschunden..ich habe viele kleine pickel an der stirn, einige am kinn und an den wangen auch paar..aber da eher mitesser..aber nicht wirklich starke akne..hab auch die typischen nebenwirkungen..rötungen juckreiz, schuppige haut an den entsprechenden stellen durch das gel..ich weiß, dass es länger dauert bis mein hautbild sich wirklich verbessert,wenn überhaupt, aber will auch nicht mit nem roten gesicht durch die gegend laufen.. Legt sich das wieder, wird es so bleiben vielleicht? Was sind eure erfahrungen? Und wenn es bei euch wirklich geholfen hat, wann gab es die langfristigen erfolg?

Habt ihr paar tipps? Ich danke euch schon mal :)! Will doch nur ne pickelfreie,reine haut :( (ps.: bin 17)

...zur Frage

Rötung geht nicht weg?

Hallo, ich hatte vor ungefähr 6 Wochen eine dicke Pickel Beule in der T-Zone, die nach 1 Woche endlich abheilte, aber heute ist immer noch eine rote Stelle da? Hab auch schon alles probiert von Cremes bis zum Narben gell. Es hat schon ein bischen geholfen mit dem Narben gell aber trotzdem ist es immer noch da und wenn ich nur einmal kurz drauf Tipp wird es auch wieder richtig rot, aber nach 10 min. is es wieder ok. Kann mir irgendjemand weiter helfen????

...zur Frage

Rechtes Auge fühlt sich dicker als Linkes an?

Hellooo Leute.

Folgendes: Ich hab an meinem rechten Auge ein leicht anderes Gefühl als an meinem linken.Ich glaub so ein druckgefühl.. Wenn ich mein rechtes Auge zumache, ist das ein bisschen schwieriger, bzw. ich spür einen etwas stärkeren Widerstand als bei meinem linken Aber das ist sooo minimal, eigentlich kaum spürbar. aber wenn ich darauf achte, dann spürs ich halt schon. Um sicherzugehen, dass ich mir das auch nicht einbilde, hab ich mal über mein linkes und rechtes Auge getastet, während sie geschlossen war. und tatsächlich spür ich an meinem rechten Augenlid stärkere Wölbungen als am Linken. Ist mein Augenlid geschwollen oder ist das irgendwas vom Auge?? Ich hatte auch mal einen Pickel an meinem Augenlid , halt weiter oben aber. Ist vielleicht deswegen noch mein Augenlid ein wenig geschwollen? weil da ist immer noch ne Rötung vom Pickel( der pickel ist aber eigentlich nicht mehr dick, der ist komplett weg). Aber das Augenlid fühlt sich eig dünn an find ich, das fühlt sich für mich irgendwie so an, als wär mein rectes Auge unterm Augenlid dicker oder tritt vielleicht sogar weiter hervor?? wobei es aber nicht so aussieht, als hätte ich ein Glubschauge.. hmm ich verstehs nicht aber ich mach mir irgendwie voll Sorgen deswegen, was könnte das sein??? Ich hab bald eh nen Termin beim Optiker da werd ichs dann sagen. Aber was könnte das vllt sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?