Geschwollene Lymphknoten im Blutbild erkennbar?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Magenkrebs mit metastasen in den lymphknoten sehr interessant ne mal erhlich das glaubs du doch nicht im vollen ernst oder ? Man sieht magenkrebs definitiv im blut ob man geschwollene lymphknoten im blut sieht kan ich dir nicht sagen , Aber bei einem so weit fortgeschrittenen krebs hättest du unter garantie auch noch andere symptome als nur magenschmerzen und "einen" geschwollene lymphknoten

bei Brustkrebs geht es auch einen wunderbar und trotzdem ist man totkrank ;-)

0
@Spiderschnegge

Brustkrebs ist wie schon gesagt in der Brust die Brust ist kein Lebenswichtiges organ wie der Magen. Daher merkt man brustkrebs nicht so früh wie magenkrebs, (ausser eventuell durch fühlen abtasten der brust) man merkt eine Krebserkrankung in inneren Organen wie zb. in der Leber, Lunge , Magen oder Darm, wesentlich früher ( durch die ständige beanspruchung des organs beim magen zb. beim essen)(übelkeit magekrämpfe weniger hunger plötzliche appetisverlust usw.)

0
@Sniperrat

Der Brustkrebs ist aber ein recht Aggressiver Krebs,der schnell Metastasiert und das gerne in die Knochen. Und auch einen Krebs in den Knochen (Die auch Wichtig sind) bemerkt man erst Recht spät und Knochenkrebs ist mit einer der schlecht Therapierbarsten Krebse,genau wie einen Tumor im Kopf!!Leukämie bemerken man auch erst sehr spät,unbemerkt kann es in 2 Monaten zum Tod führen.....

0
@Spiderschnegge

Das kommt auf den Krebstumor an es gibt viele verschiedene krebstumore manche metastasieren früher manche später.Brustkrebs metastasiert eigentlich zuerst in die Brustdrüsen (drüsenkrebs). knochenkrebs kanst du nicht mit hirnkrebs vergleichen da es im gehirn wieder andere tumor arten gibt (einige weniger agrresiv einige mehr). Leukämie führt unerkannt bei der agressivsten form in 2 monaten zum Tot da muss ich dir recht geben. Aber mal ganz erhlich wie hoch ist die wahrscheinlichkeit den agressivsten blutkrebs zu kriegen?

0

Lymphknoten sind sehr Wichtig,denn dort geschied sehr sehr viel Abwehr. Es ist also normal,wenn man krank ist,das die Lymphknoten anschwellen. Entzündungsparameter zeigen dieses z.B. an (erhöhte weiße Blutkörperchen- Leukozyten, oder ein positives CRP....)....natürlich kann es auch eine Metastase sein,aber das hier 100% behauptet zu können,wäre nicht Richtig!!

Geschwollene Lympfknoten können auch ihre Ursache in einer Krebserkrankung haben. Aber Du solltest nicht den Extremfall für bare Münze nehmen, bevor nicht da ein eindeutiger Befund vom Arzt vorliegt. Viel wahrscheinlicher ist, daß Du irgendeine Entzündung im Körper hast oder auch einen Infekt - da schwellen die Lymphknoten auch an. Diese Dinge sind im Blutbild nachweisbar. Ich weiß, ist leicht von Außenstehenden dahergesagt: mach Dir nicht so einen Kopf, wird schon nicht so schlimm sein... Du kannst aber wirklich nur das Ergebnis abwarten und versuchen Dich bis dahin abzulenken.

Welche Diagnostik für Lymphdrüsenkrebs?

Welche Diagnostik wird bei Erkrankungen der Lymphe, insbesondere bei Lymphdrüsenkrebs durchgeführt? Wie gefährlich sind diese Untersuchungen? Und gibt es bestimmte Blutwerte die der Hausarzt abnehmen kann, um ernste oder schnell behandlungsbedürftige Erkrankungen ausschließen zu können?

...zur Frage

Ich habe eine generallisierte Lymphknotenschwellung seit 3 Wochen. Was vermuten die Ärzte?

Seit 3 Wochen sind meine Lymphknoten geschwollen. Noch dazu sind sie sehr hart, ich bin extrem müde schlafe 2/3 vom Tag. Meine Gelenke wollen nicht mehr ! :( Lymphknoten (Ultraschall) am Hals beidseitig etwas echoarm ? Was heißt das ? Blutbild wurde nun mehrmals gemacht leukozyten sind zu niedrig, Neutrophile zu niedrig, lymphozyten erhöht, Abs.neutrophilen zu niedrig, hämatokrit zu niedrig, zu wenig thrombozyten leberwerte erhöht .Serologie - Keine Infektion! Keine Bakterien im Blut. Sonographie leber, gallenwege, gallenblase, pankreas,milz, Nieren, Becken - alles unauffällig. Innerhalb von 3 Wochen habe ich 6 kg abgenommen obwohl Ich eigentlich keinen Appetitverlust habe Ich esse nicht ungesund und wie immer halt. (58kg 178cm) CT steht nun an. Eine Biopsie wird im Anschluss gemacht. Kann mir irgendwer seines Wissens erzählen was hier die Vermutung der Ärzte ist. - Ich glaube sie dürfen mir das nicht sagen bevor sie sich sicher sind.

...zur Frage

Kann es mit dem Zeckenbiss zu tun haben, wenn man hinterm Ohr geschwollene Lymphknoten hat?

Vor zwei Tagen habe ich eine Zecke in meinem Kopf entdeckt und diese dann sofort entfernt. Leider ist der Kopf drin geblieben und so musste ich in's Krankenhaus wo sie mir diesen dann aber auch entfernt haben. Heute habe ich hinter meinem Ohr einen geschwollenen Knubbel entdeckt, da dieser auch weh tut und ich denke mal das das geschwollene Lymphknoten sind. Kann das mit dem Zeckenbiss zu tun haben?

...zur Frage

Knubbel am Hals, lymphknoten monatelang dick

Hallo :)

Ich war gestern beim Arzt weil ich an beiden Seiten harte, unbewegliche, schmerzfreie knubbel habe, was sich als geschwollene Lymphknoten rausgestellt hat. Ich wurde zu einem anderen arzt überwiesen, und weil das noch etwas dauert, dachte ich ich frage ob jemand erfahrung damit hat. Diese Knoten sind jetzt schon seit monaten geschwollen, weiß jemand woran das liegen könnte? Ist das was schlimmes? :/

...zur Frage

Was bedeutet eine dicke Backe?

was kann man haben wenn man eine geschwollene Wange hat die etwas rot und warm ist. kann man darauf hoffen, dass sie ohne Zahnarzt wieder weg geht????????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?