Geschwollene Hände/Finger nach dem Aufstehen?

6 Antworten

Hallo zusammen, Er kann ein Lymphstau sein durch die Fibromyalgie. Bitte ein Rheumatologe suchen!!! Habe das auch!!! Und nach meier Krebs Erkrankung kam die Störung des Lymph- Abfluss verstärkt Bekomme Lymphdrainagen. Herrlich!!

Hallo.. die Frage wurde zwar vor sehr langer Zeit gestellt aber ich wollte trotzdem mal nachhaken, ob der Arzt etwas herausfinden konnte?! Habe seit über einem Jahr das selbe Problem und wäre dankbar für eine Antwort !

kann aber auch einfach sein daß Du komisch liegst beim schlafen und dabei den Lymphabfluß der Arme/Hände abdrückst..... .... laß Nierenwerte checken - wobei dann allerdings eher ein Lidödem zu erwarten wäre als ein Hand-/Fingerödem (also n dickes Auge, keine dicke Hand am Morgen) daher glaub ich eher nicht daß es von der Niere kommt. aber wenn es längere Zeit tägl. so ist lass den Arzt mal checken.

Dank Sommerzeit jetzt eine Stunde früher aufstehen?

Ich muss normalerweise um 6.00 Uhr aufstehen, ist das jetzt so, als würde ich um 5.00 Uhr aufstehen müssen? Dann ist man ja total übermüdet, nicht?

...zur Frage

Was kann man tun bei Müdigkeit nach dem Aufstehen?

Jedes mal nach dem aufstehen bin ich immer noch total müde - ich schlafe eigentlich immer so um die 8 Stunden. Kann mir jemand sagen warum das so ist und was man dagegen machen kann?

...zur Frage

Beim aufstehen (nach längerem liegen) kurze Zeit ein Schwindel Gefühl?

Wenn ich liege und nach längerer Zeit aufstehe habe ich manchmal ein seltsames Gefühl für ein paar Sekunden... Aber ich kann dieses Gefühl nicht wirklich beschreiben.
Was könnte das sein?

Lg Lou :)

...zur Frage

Schwellungen an den Fingern der Rechten Hand! was könnte das sein?

Hallo! Seit 2 Wochen schwellen meine Finger an der rechten Hand mal mehr und mal weniger an! aber wirklich nur an der rechten Hand.... morgens nach dem aufstehen kein besonders starkes taubheitsgefühl oder sonst was...

nach zuviel kälte und wärme ( warme räume = schwitzige hände ) besonderer juckreiz

finger schwollen einem nach dem anderen an... termin beim rheumatologen ist schon ausgemacht, war da aber vor längerer zeit schonmal und da haben die nichts gefunden...

vor 3 jahren habe ich so ähnliche schwellungen an den fingern bekommen, als es warm war ( juni/juli) und jetzt mal im winter...

dazu kann ich vlt noch sagen, an sich habe ich eine schlechte durchblutung ( immer kalte hände auch im sommer )

viel rumgegoogelt.. man macht sich ja natürlich sorgen! habe aber nicht wirklich viele möglichen krankheitsbilder gefunden...

vlt habt ihr ja eine idee ?! DANKE

...zur Frage

Morgens geschwollene Finger

Jeden Morgen wenn ich aufstehe habe ich geschwollene Finger. Woran kann das liegen? Sie schmerzen auch ein wenig und sind was steif beim Bewegen.

...zur Frage

Geschwollene finger ,zwischen den fingern rote juckende stellen?

vor ein paar tagen fing das am kleinen finger an der hat abends extreme gejuckt nach 2 tagen wurde er dick jetzt nicht extrem dick aber dicker dann fing das an das ich tote stellen am finger bekommen habe die extrem jucken total nervig

die roten juckende kleine flecken hab ich auch an anderen stellen der linkn hand an den fingern

jetzt fängt das auch am zeigefinger an der ist dicker geworden die roten flecken sehen aus wie mückenstiche ist das eine aLLERGIE ODER SOWAS

PS WENN ICH MEIN KLEINEN FINGER STEIF MACHE UND MIT MEIN FINGER RÜBER GEHE SIEHT ES AUS ALS WENN ICH WAS HOCHDRÜCKE WEIL DER FINGER KNALLROT WIRD BEIM LOSLASSEN KOMMT DANN WIEDER NORMALE HAUTFARBE

was kann das sein?????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?