Geschwollene Fussballen beim Hund

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guck einmal hier:

http://www.kleintiermedizin.ch/hund/balle/index.html

Wenn sich Ballen der Pfoten derart verändern ist immer der Tierarzt gefragt. Du solltest dringend auf Haut und Parasiten spezialisierten Tierarzt - besser Tierärzte/Klinik aufsuchen.

Lass erst gar nicht viel "herumprobieren" geh gleich zum Schmied und nicht zum Schmiedlein!!!

Sende dir noch einen Link bei dem Du anrufen solltest und dort einen Termin war nehmen oder Dir einen spezialisierten Tierarzt (Dermatologie/ Parasitologie) dort für Deine Region empfehlen lassen.

Nimm die Sache ernst, denn du kannst daran deinen Hund verlieren.

Was hat der Tierarzt denn gemacht? Hat er auf Demodikose untersucht und auch sonst Parasiten ausgeschlossen? Bevor die Ursache nicht eindeutig herausgefunden wurde, würde ich jetzt nichts auf seine trockene Haut geben. Viele Parasiten (wenn es daran liegt) mögen ein warmes, feuchtes Klima..

Das kann sehr wahrscheinlich an einer Futtermittelallergi liegen. Das kannst du durch Ausschlussdiät feststellen. Ich tippe auf Getreide als Auslöser.

Geschwollene Fußballen sind das eine...

Trockene Haut ist das andere...

Aber verrate uns doch erst einmal welcher Rasse dein Hund angehört, wie alt ist er...

Wie kommst du darauf, dass die Haut zu trocken sein könnte???

Wenn dein Hund vernünftig ernährt wird, hast du doch nichts zu befürchten...

Was möchtest Du wissen?