Geschwollene Füße und Übergewicht - was kann man da machen?

5 Antworten

Das kommt drauf an, ob die Beine geschwollen oder "nur "fett" sind. Gegen schwellende beine sollte man viel Wasser trinken, ggf. mit Diuretika und Isotonika kombinieren. Allerdings Hat eine Sebstgemachte Limonade mit sehr wenig Zucker (besser Honig) und einer Prise Salz tut's auch. Als sanftes Diuretikum kann man Brennesseltee trinken. Mama sollte sich mehr bewegen und auch aufpassen, wann sie was und in welchen Mengen ißt. Am Abnehmen geht auf die Dauer kein Weg vorbei!

Deine Mama sollte den Grund für die geschwollenen Füße dringend von einem Arzt abklären lassen, da es viele Gründe dafür gibt. Der Arzt kann dann entscheiden, ob mit Wassertabletten geholfen werden kann oder ob Kompressionsstrümpfe getragen werden sollten.

Abnehmen, aber das weiss sie mit Sicherheit auch selbst, damit die Füsse nicht so extrem anschwellen, können auch Kompressionsstrümpfe helfen. Die gibt es im Sanitätshandel.

Oder noch besser in der Apotheke - werden angemessen.

0

Was möchtest Du wissen?