geschwollene Entzündung am Zehnagel

7 Antworten

Besorg dir eine Zugsalbe z.B. ICHTHOLAN, die zieht den eiter raus! Das kann dir die Tante in der Apotheke aber auch erklären. Die wirkt auch entzündungshemmend. Du wirst sehen das es besser wird. Aber Montag ab zum Chirurgen, der zieht vermutlich den Nagel, aber keine Angst, das ist halb so wild!

...ja also ich hatte des selbe...ich war damit beim hautarzt und hab dann tabletten verschrieben bekommen die man in warmen wasser auflöst und in eine schüssel gibt in die man dann die füße reinhängt und das hat mr geholfen (; nach 2ner woche war es weg...wenn es aber nicht weggegangen wäre,hätte ich eine nagel op bekommen...(das fleisch wäre weggeschnitten worden) hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen (:

" Zum Arzt gehen werde ich auf jeden Fall, es schmerzt nämlich auch beim Laufen, aber ich würde dennoch gerne vorher wissen, was der Arzt dann machen wird? Weil auf Rumschnibbelei hab ich keine Lust.."

Damit würde ich sofort zu einem Chirurgen gehen - wenn nicht sogar in eine chirurgische Notfallambulanz - denn daraus kann sich schnell ne Sepsis entwickeln - und das ist hochgefährlich - weil dann der Zeh oder mehr draufgehen könnte ! Der Chrirurg wird dann entscheiden - was gemacht werden muss !

Was möchtest Du wissen?