Geschwollene "Beule" am Ringfinger - vom schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An welcher Stelle? Also jeder hält den Stift ja unterschiedlich.. In Gelenknähe? Dann könnte es ein Ganglion, ein Überbein sein.

Ich hatte das am Übergang Ringfinger in Hand, ein weicher Hubbel,d ers ich wegdrücken liess, dann wieder da war.

Ist von alleine weggegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne ich, allerdings hatte ich das am Mittelfinger. Schreibe möglichst mit einem Stift mit großem Durchmesser, der sich nicht so tief eindrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?