Geschwollene betäubte Lippe und Backen, 4 Wochen nach nach OP mit Weisheitszahnentfernung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, haulwörld! Eine Freundin hat mir Deine Frage geschickt, doch ich fürchte, ich kann hier nur spekulieren! Jedenfalls hast´eine wahre Tortur hinter Dir und Ähnliches ist mir persönlich noch nie untergekommen!

Dass man Ödeme und sämtl. Regenbogenfarben bekommt, ist noch normal und das dauert schon seine Zeit! Du hast auch vollkommen recht!: Vom Hals an aufwärts ist tatsächlich Alles mit´nander verbunden!

Der schmerzempfindliche Zahn muss nicht unbedingt was mit dr OP zu tun haben! Kann sein, dass der Zahnhals freiliegt ( Parodontitis).

Wichtig: WZ können auch noch 1 Jahr nach ihrer Entfernungdrücken und Du hast selbst erlebt, wie akut sowas ver,laufen kann! Deshalb plädiere ich immer dafür, die querliegenden, unnützen Dinger entfernen zu lassen!

Was mich bei Dir stutzig macht, ist das Taubheitsgefühl und die geschwollene Lippe. Wende Dich unbedingt nochmal an Deinen Behandler und wenn der nicht weiter weiß, an einen Experten für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie!** Ruf auch Deine KH an!

Aber bitte: Ich bin keine Fachfrau und meine Aussage ist ohne Gewähr! LG, gute Besserung und toitoitoi, gina

aber ne halbe fachfrau schon :-)

0
@taigafee

Hallo, Danke für Ihre Mühe, den Tipp und das Kompliment. Lg Hauiworld.

0

Sorry, meinte KK, also Krankenkasse!

0

Hallo, erstmal Danke für die Tipps. Lg Hauiworld.

0

Hallole, also der Kiefer Chirurg, meint, dass die Schwellung und das Taubheitsgefühl nach 4,5 Wochen noch ganz normal sei, nach einer Oberkiefer OP, meine Lymphe arbeiten noch nicht richtig, die Nerven müssen sich erholen, und die Knochen noch verheilen, ich soll 3 Monate anwarten, das ist natürlich einfach gesagt. Ich werde die Schmerzen und die geschowollene Lippe und Backe wohl ertragen müssen, schlimmer sind eben die Zahnschmerzen und immer wieder auftretende Kopfschmerzen.

0

Das ist ja schlimm! Ich wünsche Dir ganz bald eine gute Besserung!

Bist Du denn noch mal vorstellig geworden beim Arzt?

In eine Zahnklinik gehen, minderst ins Krankenhaus

Hallole, also der Kiefer Chirurg, meint, dass die Schwellung und das Taubheitsgefühl nach 4,5 Wochen noch ganz normal sei, nach einer Oberkiefer OP, meine Lymphe arbeiten noch nicht richtig, die Nerven müssen sich erholen, und die Knochen noch verheilen, ich soll 3 Monate anwarten, das ist natürlich einfach gesagt. Ich werde die Schmerzen und die geschowollene Lippe und Backe wohl ertragen müssen, schlimmer sind eben die Zahnschmerzen und immer wieder auftretende Kopfschmerzen.

0

Was möchtest Du wissen?