Geschwollene Augen über nacht (HILFE!)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe da ein paar möglichkeiten für dich!!!!

1. Koche dir am Abend davor Kräutertee. Dann füllst du diesen in EiswürfelSchablonen und lässt diese über nacht frieren. Am morgen packst du dir diese auf die Augen und lässt sie für ca. 30-40 sek auf den Augen.

2. Wenn du aufwachst, holst du dir in der Küche einen Teelöffel (aus metall!)und hälst diesen für 20 sek unter kaltes wasser. Dann drückst du dir den auf dein Auge bis es ein unangenehmes gefühl ergibt. Wenn du das wiederholst und beobachtest, bekommst du selber heraus wie lange du das machen musst!

3. Du gehst Duschen :)

4. Du hälst dein Gesicht in warmes/Kaltes wasser (Kommt darauf am wie es dir gefällt) 

5. Du benutzt make up. Ich bevorzuge concealerpalleten (z.B. essence). Auf dieser gibt es Verschiedene Farben mit der du zum Beispiel augenringe kaschierst etc.

6. Du Konturierst deine Augen (Mit eyeshadow oder contouringpaletten/Stiften7Puder)

Ich hoffe es hilft dir!

Auf gutes Ergebnis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem kenn ich. Ich Versuch meine Augenlieder dann immer bisschen zu kühlen (z.B. Kaltes Wasser auf Waschlappen und ans Auge halten) das hilft ein wenig :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du Bauchschläfer?  Da passiert es mir ständig wenn ich die Nacht auf dem Bauch schlafe, ich hab mir jetzt angewöhnt nur noch auf der Seite zu schlafen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?