Geschwollene Augen (Pollen)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Cetirizin und Loratadin als Tabletten - das wurde schon mehrfach genannt.

Daneben gibt es aber auch Augentropfen wie Allergodil Akut, Vividrin Akut oder Livovab Akut. Helfen innerhalb von 10 Minuten und halten einige Stunden. Würde die sogar den Tabletten erstmal vorziehen.

Augen mit kühlem Wasser ausspülen und dir in der Notdienst-Apotheke antiallergische Augentropfen besorgen (z.B. Livocab direkt). Oder gleich eine Cetirizin-Tablette nehmen.

cetirizin und loratadin helfen zwar, aber sie machen müde. es gibt noch desloratadin, ist ebenfalls frei verkäuflich und die molkülkette von loratadin wurde gedreht. desloratadin entspricht haargenau dem teuren antiallergikum aerius, das sogar für piloten zugelassen ist, denn es macht nicht müde!!! deshalb würde ich dieses empfehlen ; )

Cetirizin und Loratadin als Tabletten helfen da gut, gibt es beides inzwischen frei verkäuflich und als günstiges Generikum.

hi, Allyii, wenn du eine Allergie hast, helfen da wahrscheinlich "im weiteren" nur Medikamente nachhaltig. Was du gleich machen kannst, ist , die Augenpartie zu kühlen , ggf. mit viel kaltem Wasser die Augen und die Augenpartie zu spülen, vielleicht ein Eispack aus dem Kühlschrank benutzen. Das bringt alles ein wenig zum Abschwellen. Auch die Kleidung immer häufig wechseln, wenn die Pollenbelastung hoch ist. Dann wasche dir doch abends vor dem Schlafen immer die Haare. Ein weiterer Tipp, damit es morgens evtl. nicht so schlimm wird.... Alles Gute. juste55

nimm ceterizin ratiopharm :)

Was möchtest Du wissen?