Geschwister verweigern Mitwirkung beim Bafög?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es sind ja nur die Eltern unterhaltspflichtig, nicht die Geschwister, warum sollten die überhaupt was vorlegen müssen. Dass die Kinder noch als solche zählen für die Eltern, das ist ja daran ersichtlich, dass diese noch Kindergeld erhalten für das Kind. Das können die Eltern nachweisen, ebenso, dass sie noch Unterhalt an Kinder leisten per Kontoauszug.

Die Geschwister unterliegen daher keiner Mitwirkungspflicht und daher auch keine Zwangsgelder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?