Geschwister, Kater muss zur Op, Katze muss 9 Std alleine zu hause zurück bleiben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das mit den fremden Gerüchen stimmt natürlich, und es passiert schon öfter mal, dass die Daheimgebliebenen den Patienten erstmal anfauchen, wenn er vom Arzt zurückkommt. Aber das legt sich auch wieder ;)

Ansonsten: bitte entspann dich um Himmels Willen mal ein bisschen, du machst ja mit deiner Aufregung die Katzen ganz verrückt! ;)

Im Ernst: je entspannter du bist, desto entspannter sind deine Katzen. Die sind weder aus dünnem Porzellan noch aus Zucker, und wenn auch so ein Tag kein Highlight in ihrem Leben ist, so werden sie ihn trotzdem gut überstehen :)

Ich weiss ja nicht, wie dringend das mit dem Zahnstein ist, aber ich persönlich würde das wohl eher an einem arbeitsfreien Tag machen. Warum? Dein Kater wird ja für die Zahnsteinentfernung nur in eine leichte Narkose gelegt und ist dementsprechend schnell wieder bei sich. Für den wird der Tag dann wirklich lang beim TA, weil er dort ja in einer Box bleiben muss.

Wenn das mit dem Zahnstein allerdings höchste Zeit wird, dann ist die Behandlung wichtiger als die Überlegung, ob er sich vielleicht eine paar Stunden etwas unwohl fühlt.

Wenn es bei den Miezen um die Gesundheit geht, muss man das eigene Mitleid auch mal beiseite lassen. Ich weiss mit ehemals 6, jetzt noch 4 Katzen recht gut, wie schwer das fallen kann, aber man tut es ja FÜR die Miezen und nicht zu ihrem Schaden :) Alles eine Frage des Trainings....

Alles Gute für euch! :)

Ich kenne das.

Als ich meinen Kater habe kastrieren lassen, dachte ich auch er wird tierisch verstoert sein wenn er wieder auf wacht, mich hassen, dafuer dass ich ihn allein gelassen habe, und seinen Freund furchtbar vermissen. Nun waren sie zwar "nur" 5 Stunden getrennt, aber es ist ueberhaupt nichts passiert!

Der Kleine hat uns gar nicht beachtet, hat geschlafen, und nicht wie wild miaut o.ä. Der kastrierte Kater hat sich, nachdem er wieder einigermaßen laufen konnte sofort zu uns aufs Bett gelegt und geschlafen!

Er haengt auch sehr an mir, laesst mich nicht mal in Ruhe putzen ohne meine Hand fest zu halten.

Ich hoffe ich kann Dir Deine Angst ein bisschen nehmen, in dem ich Dir sage dass keines meiner beiden Tiere einen Herzkollaps oder einen Schaden von der Trennung bekommen hat. Leicht ist es nie seinen Kater in fremde Haende zu geben, keine Frage. Man macht sich ja immer wahnsinnig viele Gedanken.

Alles gute fuer Deinen Stubentiger!!

Was möchtest Du wissen?