Geschwister haben sich verbündet und spielen mich gegen meine Eltern aus!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

das hört sich alles wirklich nicht gerade toll an, vor allem, dass du dann deine Zeit damit verschwenden musst, deine Mutter zu erklären, dass es nicht stimmt und sie lügen.

Du kannst gegen deine Geschwister jedoch nicht wirklich was machen. Wenn sie sowas erzählen, können sie das auch. Ev. könntest du sie anzeigen, falls sie es mal übertreiben, aber wegen sowas? Das muss dann eben gut überlegt sein, und solange es "nur" deine Eltern sind, solltest du es nicht machen.

Wie wärs, wenn du dich mal mit deiner Mutter zusammensetzt und ihr erzählst, dass alles in Ordnung ist, du nicht weißt warum sie sowas sagen, und das sie sich nicht solche Sorgen machen soll, bzw. nicht alles glauben soll was deine Geschwister ihr erzählen. Wenn sie dann anruft und fragt, ob es stimmt, erklär es kurz und knapp, dass es nicht stimmt und verschwende keine Stunden dafür. Deine Mutter sollte dir soviel vertrauen, dass du es nicht in Spielfilmzeit erklären musst.

Sei aber immer offen zu deine Eltern und erklär es kurz. Nicht, dass du irgendwann mal sagst, dich interessiert es nicht mehr, und du redest nicht mehr darüber. Das verstärkt dann nur den Verdacht, dass es doch stimmt. Zwar nervig für dich, aber bald bist du Erwachsen, hast dein eigenes Leben, dann wird das auch nachlassen.

Was ich mir vorstellen kann, ist dass deine Geschwister neidisch auf dich sind. Immerhin ist dein Bruder 13 Jahre älter als du, deine Schwester ist nur 5 Jahre jünger als er. Also musste er sicher bald erkennen, dass es nicht mehr so viel für ihn gibt, dass geteilt werden muss. Du bist die Jüngste, irgendwann waren dein Geschwister nicht mehr zuhause, da hatten deine Eltern dann auch wieder mehr Geld, da 2 Personen weniger im Haus wohnten, sie für die 2 nichts mehr kaufen mussten. Dass du dann mal mehr bekommst ist fast normal, aber für deine Geschwister eben nicht gerade toll, wenn sie auf einiges verzichten mussten, was du jetzt vielleicht bekommst.

Du kannst zwar versuchen mit ihnen zu reden, aber ob das was bringen wird, musst du selber wissen, du kennst sie ja am besten.

Ich würde dir raten, ein gutes Verhältnis mit deinen Eltern beizubehalten und dich nicht auf diesen Kinderkram deiner Geschwister einlassen, wenn sie reden wollen dann lass sie reden, dass ist alles nur Neid. Sorge einfach weiterhin dafür, dass sie dir nichts unterstellen können. Spiel deine Triumphkarte aus, besuch deine Mutter oft, sei immer zu Mutter und Vater respektvoll (das kleine süße Kind), ich mein du bist nunmal die jüngste und die haben halt die ein oder anderen Vorteile. Lach über das was die da verbreiten, eines Tages kommt alles auf die zurück. Zieh deine Schule durch, sei clever und achte immer auf das was du machst. Manchmal hilft es auch, wenn du auf die, die schlechtes über dich verbreiten über freundlich reagierst.... Freundlichkeit ist der Schlüssel zum Erfolg, sei immer nett zu denen, eines Tages werden deine Eltern sehe, wie kann das sein sie ist doch immer so nett zu denen, und zack hast du deine Ruhe:) GEDULD

Das ist wohl das einzigste was ich in dieser Situation machen kann finde es halt nur traurig weil ich mich damals noch so gut mit ihnen verstanden habe :/

0
@PopTarts

Vlt legt sich das bald wieder... Oder du versuchst deinen BRuder für dich zu gewinnen .... was will deine Schwester denn alleine anstellen ;D...

1

Red mal mit deiner mutter, und erklär ihr das :) Die sind warscheinlich einfach eifersüchtig

Ich fühle mich benachteiligt

Mein große schwester , und mein kleiner Bruder ( 1 Jahr jünger als ich) Werden immer verwöhnt und alles. Ich aber nicht , ich z.B. wünsche mir schon seehr lange ein Touchscreen handy, und mein Bruder auch :( Heute hat mein Bruder dann ein Touchscreen handy bekommen. Mein schwester bekommt auch alles.... Ich bin immer die Böse.. Ausserdem halten meine große Schwester und mein kleiner Bruder, immer zusammen , das ist aber nicht so das sie geschwister sind und deshalb zusammenhalten ; nein sie ärgern , provozieren und ignorieren mich oft.. Bei meinen Eltern ist es so das meine große schwester und mein kleiner bruder immer die lieben kinder sind....Und ich bin immer an letzter stelle.. Ich habe schon oft gelesen das sich kinder/jugendliche von ihrer familie benachteiligt fühlen... und meistens waren es irgentwie die mittleren töchter/söhne.. Was kann ich machen damit ich nichtmehr so benachteilig fühle.. Und warum sind es sooft die mittleren Töchter/Söhne..

...zur Frage

Schläge von Geschwister ja nein?

Hey ich hatte so eine Frage ich hab ziemlich oft Streit zwischen meinen Geschwistern und nein meine Eltern tun nicht und es ist auch kein Spaß Streit den es tut oft weh. Auf jeden Fall jetzt zu meiner Frage:dürfen/darf mein Bruder meine Schwester mich schlagen?

...zur Frage

Bluttest-Geschwister

Hey Leute, kann ich ein Bluttest machen, ihn mit einem anderen vergleichen und daran sehen, ob derjeniege, von dem der andere Bluttest ist der Bruder oder die Schwester von mir ist?

...zur Frage

Wieviele Geschwister habt ihr?

wenn ja wieviele?? und kommt Ihr mit denen klar oder nerven die euch?? wenn nein, würdet ihr welche haben wollen?? einen Bruder? Schwester ? oder beides sogar?

lg

...zur Frage

Gibt es einen anderen Begriff für Cousin und Cousine?

Schwester und Bruder = Geschwister. Cousin und Cousine = ?!

...zur Frage

Geschwister Probleme? (Großer Bruder, kleine Schwester)

Hallo! Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Also erstmal: ich frage hier eigentlich nicht für mich, sondern für meine beste Freundin, die einige Schwierigkeiten mit ihrem Bruder hat. Ständig ist sie niedergeschlagen und sehr traurig und manchmal sogar agressiv und wütend auf ihren großen Bruder. Ich selber habe keine Geschwister und kann deren Probleme deshalb nicht immer nachvollziehen. Aber ich frage mich dann doch ständig, ob dies eigentlich noch normal ist? Zu meiner Frage:

Sie ist 13 und ihr Bruder 18. Die meiste zeit verbringt er damit, am PC zu sitzen. Er ist in einer Beziehung. Wenn seine Freundin zu Besuch ist, ist er ziemlich nett zu seiner Schwester. Doch wenn sie mal weg ist, ist er seehr gemein zu ihr. Ständig sagt er ihr, sie sei schlecht und nutzlos. Ok, vielleicht ist das ja auch noch "in Ordnung" bei Geschwistern. Keine Ahnung. Allerdings war das früher anders! Als er noch 12 war und sie ungefähr 7, waren sie wie Herz & Seele. Das sieht man auch auf vielen Fotos von den Beiden. Sie hat mir auch erzählt wie oft sie zusammen gespielt haben und wie viel Spaß sie hatten. Er hat erst damit angefangen fies zu werden, als sie in die Grundschule eingewiesen wurde. Von da an hat er angefangen sie zu beleidigen.

Was ist passiert? Wieso ist er zu gemein zu ihr geworden? Ich würde ihr so gerne helfen, doch ich weiß nicht wie...könnt ihr vielleicht sagen woran es liegt und ob es überhaupt möglich ist, so ein Problem zu lösen.

(Ich mische mich nicht in ihre Familienprobleme ein, aber sie ist so fertig von ihrem Bruder, dass sie nicht weiter weiß und ich ihr helfen will)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?