Geschwindigkeitsüberschreitung Bußgeld

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Punkte bekommst Du sicher. Ob es ein Fahrverbot gibt, kannst Du per Suchmaschine schnell herausbekommen. Vermutlich wird das einen Monat betragen, dabei kannst Du Dir die Zeit aussuchen.

Manche nehmen sich einen Rechtsanwalt und versuchen sich da herauszuwinden. Das dürfte aber auch nicht ganz billig sein.

Ob es bei +38 km/h bleibt, muss man sehen. Die meisten Tachos zeigen etwas zu viel an. Einen kleinen Rabatt bekommst Du auch noch. Ich will jetzt hier nicht die moralische Keule schwingen, aber +38 ist natürlich nicht wenig. Wenn Du das GEld rechnest, was Du jetzt zahlen musst, kannst Du dafür sicher schon eine gute Freisprecheinrichtung bekommen. (Ich selbst telefoniere nicht mehr am Steuer, seit ich gemerkt habe, dass das Telefonieren selbst mit Freisprecheinrichtung erheblich ablenken kann.) Aber letzten Endes musst Du da für Dich eine Lösung finden.

Trotzdem wünsche ich Dir, dass Du mit möglichst wenig +km/h herauskommst.

Grüße von Kuno

Normalerweise gibt es ein Fahrverbot erst ab 41 Km/h Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts. Genau findes du das auf http://www.bussgeldkataloge.de/

des ist mir schon klar. ich habe ja aber noch ein zweites vergehen mit dem handy.

0
@karldu

Das kann zusätzlich auf dich zu kommen. 40€ und 1 Punkt. Steht auch auf der Seite.

0
@diroda

und wie schauts mit fahrverbot aus. werden beide vergehen als getrennt betrachtet oder als ein großes mit fahrverbot?

0

Auszug aus dem Bußgeldrechner:

Sie sind außerhalb geschlossener Ortschaften 38 km/h zu schnell gefahren.

Das wird Sie voraussichtlich 120 Euro kosten. Hinzu kommen Gebühren von voraussichtlich 23,50 Euro. Außerdem 3 Punkte in Flensburg.

Haben Sie bereits einen Eintrag in Flensburg, der noch nicht verjährt ist, kann das zu einer höheren Geldstrafe führen ! Die Punkte werden nach 2 Jahren gelöscht, falls in der Zeit kein neuer Punkt hinzu kommt. Ansonsten verjähren die Punkte nach spätestens 5 Jahren.

Achtung ! Die Geschwindigkeitsüberschreitung haben Sie geschätzt. Vielleicht haben Sie Glück und sind doch nicht so schnell gefahren.

Bis 100 km/h (gefahrene Geschwindigkeit) werden bei den meisten Mess-Systemen 3 km/h Toleranz abgezogen. Ab 100 km/h sind es 3 %, auf den nächsten km/h aufgerundet. Außerdem übertreiben Tachos deutlich, weil sie (das ist gesetzlich geregelt) nicht zu wenig anzeigen dürfen.

Falls Sie zwischen 26 und 30 km/h zu schnell waren, würde Sie das 80 Euro kosten. Es kämen 3 Punkte hinzu.

Dazu kommt noch:

Bei laufendem Motor ein Handy zur Benutzung in die Hand genommen 40,- EUR, 1 Punkt

Dein Punktekonto kenne ich leider nicht!

des ist mir alles klar. mit der gesschwindigkeit mache ich mir keine sorgen, nur ob des mit dem handy so aufgewertet wird, dass es zum führerscheinentzug für einen mon at kommen kann

0

Wenn du noch in der Probezeit bist, gibt das sicher ein Fahrverbot inklusive Nachschulung...

probezeit schon vor jahren abgelaufen. 38 zuviel gibt 120€ + 4 Punkte ohne Fahrverbot (erst ab 40kmh zuviel). jetzt stellt sich nur die frage welche auswirkungen des mit dem handy hat

0

wieso willst du das jetzt schon wissen, mit zwei vergehen, wird nicht billig, macht aber nichts, lehrgeld zahlt jeder, nur warten, die überraschung ist dann umso schöner

Wenn du einen Astra fährst mit fetten Auspuff hoffentlich nicht

Na warte mal den Brief ab, das kommt dicke für Dich und mit Recht.

Immer diese Moralapostel... Du bist der erste dem man den Lappen wegnehmen sollte, wenn er mal 3 kmh zu schnell fährt!! Spiel dich nicht so auf und tu nicht so scheinheilig!!!

0
@m91arc

@m91arc, was hat das mit Moralapostel zu tun? Da gibt es Freisprechanlagen, somit fällt dieses idiotische Telefonieren schon mal weg. Und gerade sehr junge Raser sind es doch, die dann an der Leitplanke mit ihren Billigkarren kleben. Also mäßige Dich mit Deinen Kommentaren und gib lieber selber eine fundierte Antwort, was Dir vermutlich sehr schwer fällt.

0
@TwoDelta

Er hatte nach einer Antwort gefragt, und nicht nach deiner persönlichen Meinung, die viel zu überzogen ist!!

0

auch wenn ich mich unbeliebt bei dir mache: ich bin für fahrverbot, punkte und bußgeld!!!

rasen auf der autobahn und auch noch telefonieren - das geht garnicht!!!!

noch nie was von schweren unfällen gehört, die durch solche blödeleien passieren?

Super Antwort, DH für Dich.

0

Was möchtest Du wissen?