Geschwindigkeit und Beschleunigung Test hilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Hilfe der Formel v = a * t erhältst Du das Ergebnis für diese Aufgabe.

v = 1,7 m/s² * 50 s = 85 m/s

Nun wandelst Du das Ergebnis von m/s in km/h um. Dazu ist wichtig, dass man weiß, dass ein Kilometer aus 1000 Metern besteht, und eine Stunde aus 3600 Sekunden. In einer Formel zusammengefasst, sieht das so aus:

1 km/h = 1000 m / 3600 s
1 km/h = 1m/3,6s
3,6 km/h = 1 m/s

Angewandt auf das Ergebnis erhält man also:

3,6 * 85 = ... in km/h

Wichtig ist grundsätzlich, dass man Formeln verwenden sollte, welche alle relevanten Daten, sowohl die gegebenen als auch die gesuchten, enthalten. Später wird man noch durch Kombinationen zu Ergebnissen kommen müssen, aber nicht bei so einfachen Dingen wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Kraft und so weiter. Wenn also in einer Formel kein v angegeben ist, so wird diese Formel zur Suche nach Geschwindigkeit nicht weiter helfen. Ebenso ist es auch wichtig, dass die gegebenen Werte in der Formel eingebracht werden können, wie in diesem Fall die Zeit und die Beschleunigung. Diese drei Eigenschaften zusammen findest Du nicht in der Formel s = 0,5 * a * t², sondern nur in der Formel v = a * t. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

v=a*t=1,7m/s^2*50s=85m/s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ZotacFan232 05.04.2016, 20:23

Ergebniss in km/h

0

Was möchtest Du wissen?