Geschwindigkeit trainieren und "schlanker" werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Laufen, Laufen, Laufen.

Intervalltraining machen, das bedeutet mal paar Meter joggen, dann wieder Sprinten. Den Start vor einem Sprint üben usw.

Ist doch ganz simple, willst du gut laufen können, musst du viel laufen.     Willst du gut schießen können, musst du viel schießen. Und immer bis an deine Grenzen gehen.

Ich hatte zum Beispiel immer starke Konditionsprobleme. Bin dann einfach 3x die Woche laufen gegangen (+ Training mit dem Verein) und hab mich EXTREM gesteigert. Diese Zusatzssachen bringens voll, einfach immer etwas mehr machen wie alle anderen und du bist bald einer der schnelleren.

Auch dicke Menschen können schnell laufen, jeder Mensch hat seine eigene Lauftechnik die er den Umständen anpasst. Wenn also ein dicker seinen Laufstil gefunden und perfektioniert hat, kann er einem dünnen davonlaufen. So dumm das auch klingt. :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beantworter1112
03.08.2016, 21:20

Haha, ja das stimmt (Letzter Absatz) :D Als ich noch nicht so "dick" war, da war ich genauso schnell wie jetzt. ^^ Vielen Dank für dein Kommentar.. macht mir sogar etwas Mut. :D

1
Kommentar von RealG
03.08.2016, 21:27

Genau so machen perfekte Antwort

1

Du solltest Kurzsprints und Steigerungläufe machen um deinen antritt zu verbessern.
Jeden Tag laufen wird deine Ausdauer verbessern und trainiert deinen ganzen Körper.
Iss wenig Fast food und geh nicht zu Mc Donald oder so essen.
Motovier dich täglich für dich selbst & Be Fitt
LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beantworter1112
04.08.2016, 13:25

Liebe Grüße zurück. Und danke. :)

0

Also, ich bin raviman und nahm an vielen Sprinter Wettbewerben verschiedener Distanzen teil und ob dus glaubst oder nicht han schon 15 mal 1. Plätze in meinem Leben erreicht ;) kann dir somit einen beigeschmack geben. Als Anfänger solltest du da kurze Distanzen konstant laufen und deine Ernährung dementsprechend einstellen. Ich han einen Fitnessraum zuhause wo ich auch des öfters mit einem Ball trainiere oder am Fitness Velo sitze, um in einer bestimmten Zeit so und so viel mal zu trampeln.

Des weiteren mach ich schon nach dem Zähne putzen ein paar push ups. Dies aber so jeden 3. Tag, um die nötigen Pausen beim Aufbau zu haben. Zur meiner Ernährung (solltest du aber für dich entscheiden): Meeresfrüchte, Fleisch nicht zu viel, viel Gemüse, ein bisschen Obst, wenig bis gar kein Zucker, viel Wasser trinken (fast jede Stunde). 1 bis 2 mal am Tag Tee. Alkohol trink ich nicht. Hasse das Zeug. Rauchen kiffen etc auch nicht. Schadet jegliche Gesundheit generell.

LG raviman

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beantworter1112
03.08.2016, 22:21

Alkohol darf ich eh noch nicht. Cola, Fanta etc. ist für mich erstmal gelaufen.. Haha, schönes Wortspiel. :D Sonst danke für deine Antwort.. ;)

0

Leider hilft da am besten laufen laufen laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beantworter1112
03.08.2016, 21:43

Warum "Leider"? Da muss ich wohl durch wenn ich es so haben will. :)

0

Was möchtest Du wissen?