Geschwindigkeit drastisch erhöhen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Trainingsmethode des Intervalltrainings wurde ja bereits beschrieben.

Ich möchte allerdings auf ein kleines Detail hinweisen:

Wenn Du jetzt mit dem Training anfängst, ist es eigentlich schon zu spät.

Ausdauertraining ist ein langwieriger Prozeß. Wer da ernsthaft etwas reißen will muss mindestens 6 Monate rechnen:

4 Wochen für Grundlagenausdauertraining Stufe 1

4 Wochen für Grundlagenausdauertraining Stufe 2

4 Wochen für Grundlagenausdauertraining Stufe 3

4 Wochen für Aufbautraining Stufe 1

4 Wochen für Aufbautraining Stufe 2

4 Wochen für Aufbautraining Stufe 3

Dann bist Du in der Höchstleistungsphase

Kurze Pause

Wettkampf

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Targon
02.01.2016, 11:10

Es wird schon irgendwie gehen wenn ich mein bestes gebe😉

0

Ein einfaches, zeitunaufwendiges Programm:

3x in der Woche 20 Minuten laufen, und zwar: 2 Minuten schnell, 1 Minute langsam im Wechsel (zusammen also 14 Minuten schnell, 6 langsam). Die "schnellen" Minuten so laufen, dass du sie noch laufen kannst und dein Tempo noch halten kannst. Also nicht zu schnell, aber auch keinesfalls zu langsam, es soll anstrengend sein!^^

Gerne vorher noch etwas warmlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ka ich sage mal einfach wie ich es hinbekommen habe schnell zu werden. Sport treiben gesund ernähren, morgens Joggen gehen. Über seine grenzen hinaus gehem also ausdauer. Fußball :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Targon
02.01.2016, 04:54

Welchen Sport treiben? (Außee Fußball)

0

Ok, was meinst du mit Langstrecke 30-40 Kilometer oder noch mehr? Wir bräuchten einfach mehr Infos um dir Trainingstipps zu geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Targon
02.01.2016, 09:47

Also wir treten in einem Bezirkssportfest gegeneinander an, was neben bei jährlich ist. Und in einer Disziplin, 10 km lauf, treten nur ich und meine besten Freunde gegeneinander an

0
Kommentar von pinacolada42
02.01.2016, 11:39

Das ist Kurzstrecke! Du hast gesagt ihr lauft lange! Das ist dann ein ganz anderes Trainingskonzept. Schreib mir mal deinen aktuellen Stand, wie lange brauchst du bisher? Wieviel Zeit hast du?

0

Was für ein rennen? Laufen? Fahrrad? Auto? Obwohl ne, bist ja 15.. Und ist es nur so ne Art viertel Meile rennen oder Langstreckenrennen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Targon
02.01.2016, 04:47

Also zu Fuß und ein Langstreckenrennen

0
Kommentar von DJFlashD
02.01.2016, 05:00

na also, dann brauchst du Ausdauer also nicht rauchen, keine Erkältung haben beim rennen und eben viel joggen gehen bis du die Strecke im optimalfall schnell durchjoggen kannst (bei 10 km oder so... einen oder 2 Kilometer kann man auch durchrennen)

0

Was möchtest Du wissen?