Geschwindigkeit bei 2500 grad Luftreibungs-Temperatur?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Geschoß hat immer eine Form, die den kleinsten aerodynamischen Widerstand bildet. Auch gibt es keine Abschuss-Einrichtung, die die notwendige Geschwindigkeit von mehrenden tausend Meter/Sekunde erreichen kann. Anders sieht es aus, wenn ein Objekt mit hoher Geschwindigkeit aus dem All in die Atmosphäre eintaucht. Hier werden schnell die notwendige Temperatur, die zum Verglühen notwendig ist, erreicht. Aber auch hier kommt es auf die aerodynamische Form als bremsender Faktor an.

Hallo! Die Frage ist so unvollständig. Es sind viele Faktoren wichtig.

  • Aus welchem Material besteht das Objekt.

  • In welcher geographischen Höhe wird es abgeschossen.

  • Ist es windstill oder schießt man mit / gegen den Wind.

  • Welche Temperatur hat die umgebende Luft.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Dabei kommt es nicht nur auf die Geschwindigkeit an. Wichtig sind vor Allem auch die Aerodynamischen Eigenschaften und die Größe des Objekts.

Typische Geschosse aus typischen Legierungen sind dann zumindest flüssig bis Dampfwolke. Ohne genaue Definition der Form und der Zusammensetzung des Geschosses:

Gegen Honorar, kenne ich so einige, die Dir das beantworten können ...

LG

z.b es ist scharfschützenmunition aus osmium oder wolframcarbid

Was möchtest Du wissen?