Geschwächtes Immunsystem durch leichtes Untergewicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich hängt das mit deiner Magersucht zusammen, dein Körper ist extrem geschwächt, er hat nicht die Energie, die er braucht um wichtige Funktionen aufrecht zu erhalten. Iss mehr, dein Körper braucht Energie um gesund zu bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sw014
23.01.2016, 11:47

Ist der Körper wirklich immer noch geschwächt auch wenn ich schon seit ca. 1/2 Jahr wieder esse und auch seit 3 Monaten zunehme und ausreichend und ausgewogen esse?

0

Schön ist es das du schon mal selbst erkannt hast das du Magersüchtig bist. Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung. Mit nem bmi der so niedrig ist solltest du echt was machen und da du zu wenig isst fehlen dir viele Stoffe und Vitamine die der Körper braucht um sich selbst zu regenerieren und zu heilen was du am eigenen Leib gerade erlebst. 18.5 sollte nicht dein Ziel sein. Du solltest einfach mal Essen auf das was du Lust hast und wann du Lust hast und dich dann akzeptieren wie du bist weil dein Körper das einfach braucht und dann werden dich auch die andern akzeptieren wie du bist. Mach dir deine Gesundheit nicht kaputt du hast nur eine ;) viel Erfolg auf deinem Weg der Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sw014
23.01.2016, 11:55

Ich esse nicht zu wenig, ich habe einen Plan der genau auf mich abgestimmt ist, ich nehme damit nur nicht mehr zu. Aber es ist nicht zu wenig.

1
Kommentar von pokemontausch
23.01.2016, 11:57

Hast du ab und zu Lust auf etwas und isst es nicht weil du dich an deinen Plan halten musst ? Oder isst etwas nicht weil du aus anderen Gründen es nicht willst obwohl du eigtl schon Lust frag hättest ? ;)

0
Kommentar von pokemontausch
23.01.2016, 12:08

Ich will dich nicht angreifen oder so dir nur die Augen bisschen öffnen das man sich nicht alles verbieten sollte wie du es auch erkannt hast :) und das du zu wenig isst war nur ne Einschätzung wegen deines bmis und nicht als Angriff gedacht. Ich kenn dich nicht und denke mir das du persönliche Gründe und Probleme hast mit dem Gedanken zu viel zu zu nehmen denen man auf den Grund gehen müsste damit du dich beim Essen gut fühlst und dir auch mal was gönnst :) weil in jungen Jahren kannst du dir mehr gönnen lassen als wenn du älter bist ;)

0

Es ist klar, dir fehlt es an allem (Vitamine und Mineralstoffe, Fette und Eiweisse). Darum hast du auch diese massiven Probleme. Versuche wirklich aktiv die Sucht zu bekämpfen, du musst dir immer wieder sagen, ich schaffe es, ich will wieder leben und das Essen geniessen. Ich selber habe das ein Kampf um jedes Kilo genannt. Den Kampf kann man gewinnen, auch du kannst das👍👍. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sw014
23.01.2016, 14:54

Danke :)  es ist leider wirklich ein Kampf, mir hat nur noch ein Kilo gefehlt und dann gestern die große Überraschung: wieder abgenommen weil ich eben krank bin 

0
Kommentar von Thaliasp
23.01.2016, 15:15

Ja, wenn der Mensch krank ist braucht der Körper mehr Energie um mit der Krankheit fertig zu werden. Ich selber habe ein krasses Beispiel erlebt. Ich hatte vor einigen Jahren eine Lungenentzündung und während dieser doch schweren Krankheit hatte ich immer Hunger und musste essen, als es mir wieder besser ging die totale Überraschung, die Waage zeigte mehr als 1kg weniger. Du musst dir einfach vorstellen wie schön es sein kann wenn du wieder mit Freunden feiern gehen kannst und dann vielleicht auch mal bei Gelegenheit etwas essen. Ein gutes Essen wieder geniessen können das ist doch ein Ziel, einen normalen Bezug zum Körper und zum Essen bekommen ein weiteres. Es ist ein steiniger Weg, aber man muss ihn unbeirrt weiter gehen. Ich hoffe dass du auch begleitend eine Therapie machst. In einer Therapie kann man die Gründe kennen lernen die dazu geführt haben dass du in die Sucht gerutscht bist.

0
Kommentar von Thaliasp
23.01.2016, 17:48

Oh, ich wünsche dir gute Besserung. Ohne Stimme, das ist echt unangenehm.

0

Was möchtest Du wissen?