Geschützter Markenname als Kanalname

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das gäbe nur dann Probleme, wenn du deine Videos monetanisieren würdest - ein merkenrechtlicher Verstoß liegt erst dann vor, wenn eine Marke im geschäftlichen Verkehr wiedergegeben wird, sofern dies auch so im Dienstleistungsverzeichnis eingeschlossen ist - also die Marke nicht in Verbindung mit Videos unerlaubt wiedergegeben werden darf.

Um das Copyright geht es hier also nicht - das gibt es in Deutschland überhaupt nicht, und um das Urheberrecht erst Recht nicht...

nur wenn coca cola etwas dagegen hat. aber du dürftest dich colaflasche nennen

Kannst du machen, solange du nicht damit Geld verdienst.

ich denke nicht ;D du verbreitest den Namen "coca cola" ja nicht, machst keine coca cola werbung oder verbreitest irgendwas unter dem namen coca cola^^

Ja, denke ich zumindest :D

Was möchtest Du wissen?