Geschossene Fotos direkt auf dem Laptop ausgeben und nicht auf dem Display des Fotoapparates

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was Du meinst, nennt sich "Tethering". So bietet z.B. Aperture von Apple diese Funktion. Wichtig ist aber, ob Deine Kamera das ebenfalls unterstützt. Tut sie das nämlich nicht, dann nutzt Dir auch keine Software etwas. Da solltest Du also erst einmal im Handbuch der Kamera nachlesen.

Nikon Transfer und ViewNX2, gehört zum Lieferumfang von Nikon Kameras, ist aber kostenlos als download bei www.nikon.de erhältlich. Kamera und Rechner per USB verbinden, Programm startet selbständig beim einschalten der Kamera, ein Click auf „Übertragung starten” fertig. Fotos werden übertragen, auf Wunsch zusätzlich gesichert, angezeigt, können bearbeitet werden usw.

Noch einfacher ist die Datenübertragung, wenn Du eine Eye-Fi Speicherkarte verwendest. de.eye.fi/

Was möchtest Du wissen?