geschmeidige weiche haare

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hab mal gehört das garnier für Haare nicht so gut sein soll. Du kannst dir Olivenöl in die Haare machen (aber nicht bis zum Ansatz sonst werden sie richtig fettig). Das kannst du auch mal über Nacht einwirken lassen :) Ei soll auch gut sein für die Haare habe ich allerdings noch nicht probiert ;)Das darfst du dir aber nicht mit warmen Wasser ausspülen, da wird nämlich das Ei hart und es geht nicht mehr richtig hinaus. Oder du gehst einfach in einen Frisörbedarfsladen und lässt dich dort beraten ;)

hafilove 02.02.2015, 21:06

also ich hab mir heute mittag olivenöl in die haare eingekämmt von oben bis unten die sahen glitschnass aus ^^ habs dann so 2-3 stunden einwirken lassen und sie dann mit head and shoulders ausgewaschen und sie luft trocknen lassen traum meine haare haben wieder richtig volumen und hängen nicht so schwer runter sie sind super weich nicht mehr strähnig und riechen garnicht mehr nach olivenöl sie sind auch nicht mehr fettig super tipp mit dem olivenöl

0

Benutze das Shampoo und die Spülung dazu von aussi!! Ist bisschen teurer (ca.5€) aber wenn du das kauft kannst du nicht viel falsch machen :) und das Öl was du hast hab ich auch. 1-2 mal im Monat mach ich eine Öl-kur mit dem Öl. Also vor dem duschen gehen die haare mit dem Öl von ansatz bis an die Spitzen einölen. Aber richtig viel öl benutzen!! Oder kauf dir von der Drogerie ne haarmaske das bringt auch viel :) Ich hoffe ich konnte dir helfen xx

In deiner Fragestellungen steht nicht, wann du sie zuletzt geschnitten hast, deswegen, kommt von mir diese Tipps:

  1. Regelmäßig Spitzen schneiden (alles halbe bis viertel Jahr).

  2. Haare möglichst am Nachmittag waschen und dann lufttrocknen lassen, dann werden sie nicht strohig.

  3. Und dann gibt es natürlich verschiedene Haartypen. Bei mir zum Beispiel ist alle 2 Tage waschen zu viel. Ich wasche meine Haare ca 2 mal die Woche, manchmal auch drei mal und das reicht. Dann werden sie auch nicht überstrapaziert.

  4. Nicht unbedingt alle Shampoos auf einmal verwenden, nur weil auf dem einen drauf steht seidige Haare und auf dem nächsten gegen Splis oder was weiß ich. Wenn man das immer abwechselnd macht, hilft es mehr. Heißt: z.B. Montags das Shampoo für seidig Haare und Donnerstags das Shampoo, dass gegen Splis hilft.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen ;))

hafilove 02.02.2015, 21:07

hab sie mir das letzte ma vorgestern geschnitten unzwar locker 5 cm ^^

0

Kokosöl wirkt Wunder. Das gibt es zum Beispiel im Reformladen. Du schmierst es dir mindestens 2 Stunden bevor du duschen oder baden gehst in die Haare. Das einzige, worauf du achten solltest, ist, dass du das Öl sehr gründlich ausspülst, ansonsten ist es noch nach dem Waschen im Haar und sie sehen fettig aus.

Aber das Ergebnis sind weiche, gesund glänzende und geschmeidige Haare, die nicht fliegen (:

Franziiiiii 02.02.2015, 14:55

was kotet kokosöl ?

0
Sofakissen4 06.02.2015, 12:54
@Franziiiiii

Im Reformladen kostet ein Glas mit 200ml Inhalt 3,99€. Kokosöl kannst du gleichzeitig auch als Gesichts- und Körpercreme verwenden.

0

Arganöl ist echt gut, benutze ich einmal in der Woche, vor allem meine Spitzen sind viel geschmeidiger geworden.

Was möchtest Du wissen?