Geschmacksknospen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast milliarden Knospen auf der Zunge ich glaube nicht daran das eine jetzt einen unterschied macht, außerdem sind Geschmacksknospen mikroskopisch klein egal was du dir da rausgerissen hast eine Knospe war das nicht!

BennyBohne 28.05.2009, 16:16

Vielleicht meint er einfach nur den "Geschmacksknospenträger"...also seine Zunge :)

0

ich habe mir alle Geschmacks-Knospen rausgerissen! Aber nicht einfahc nur mit einer Pinzette!-NEin...schön langsam mit zwei rostigen Nägeln---Iss aber alles noch in Ordnung bei mir...ich kann jetzt sogar ohne Zähne pfeifen

Also nachwachsen glaub ich nicht aber du hast da zig auf der Zunge wirst den Geschmacksverlust also null merken xD

Du kannst dir keine Geschmacksknospe rausreißen. Sicherlich war das nur eine "Zungennoppe".

Die Geschmacksknospen befinden sich ganz hinten kurz vor dem Gaumenzäpfchen.

Hättest du dir da rumgefummelt, hättest du dich übergeben müssen.

Wird also keinen Einfluss auf deinen Geschmack haben.

riejuman 28.05.2009, 16:14

naja, es blutete und war so eine kleine mit der zunge verbundene fleischkugel

0
GrueneFee 28.05.2009, 16:16
@riejuman

Ja, das war eine Zungennoppe, keine Geschmacksknospe. Keine Panik, das hab ich auch schon gemacht. Hat mit deinem Geschmack nichts zutun.

0

was hast Du da getan??? Also wenn Du sowas tatest, dann musst Du ja ganz schön geblutet haben und nur noch Eisen geschmeckt haben. Herrjeh - also manche machen Klamotten, die kann ich nicht fassen............

Wer weiss was da auf deiner Zunge so derbe angeschwollen ist :)

Was möchtest Du wissen?