Geschmack unterschied

4 Antworten

Hallo,

sicherlich gibt es viele Produkte bei denen die günstigeren Variationen besser abschneiden, einige aber auch den Kürzeren ziehen.

Kennst du Stapelchips aus dem Netto? Das ist die günstige Version von Pringles. Die habe ich mir ein mal gekauft und würde es nie wieder tun - Pringles würde ich immer wieder den Vorzug geben. Anders sieht es aus bei normalen Kartoffelchips. Da würde ich immer die günstigen nehmen weil die sich geschmacklich nichts nehmen im Vergleich zu den teureren Markenprodukten.

Pringels kommen aber auch aus einem anderen Werk als die günstigen von Netto. Die von Netto sind wie die Stapelchips von Funny Frisch, und wirklich genau die gleiche Würze! Nur die Verpackung ist eine andere. Ist halt auch Geschmackssache. Find Pringles aber auch leckerer als oft die günstigen.

0

Naja es kommt immer drauf an. Es gibt sehr gute "billig" chips, bei edeka gibt es für 2.60€ 500g tortilla chips ud die sind total lecker. Aber zum beispiel bei pringles zahlst du nur den namen, ich finde sogar das die marken pringles weniger gut schmecken als no name stapelchips. Und das obwohl es bei pringles die gleichen zutaten wie bei no name stapelchips sind!

Wenn du ein sparsamer bist dann machst du es wie "Homodigitalist" ^^ Wenn nicht gibst du halt ein zwei € mehr aus. Aber ehrlich gesagt merke bei billig und teueren Chips den Geschmacks Unterschied. ZB billig Chips haben meist entweder kein Geschmack oder die Chips sind an sich so komisch das man den schmacht darauf nicht genau genießen kann. Als wenn man sich zB die etwas teueren kauft und man innerhalb einer Stunde eine Packung schön geröstete und gewürzte Chips gönnt Dazu noch n Film .. Perfekt ^^

Was möchtest Du wissen?