Geschlechtszellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, was du meinst: Jeder Mensch besitzt zwei Chromosomen welche das Geschlecht bestimmen.

Der Mann ein x und ein y chromosom und die Frau zwei x chromosome.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit die Nachkommen die richtige Anzahl an Chromosomen erhalten, durchlaufen die Geschlechtszellen beider Elternteile einen bemerkenswerten Prozess, die Meiose (Reduktionsteilung). 

Dabei wird der Chromosomenbestand jeder Elternzelle auf die Hälfte der normalen Anzahl reduziert. Dieser Vorgang verhindert, dass die Nachkommen zu viele Chromosomen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch besitzt doch 2 Geschlechtszellen

Ich bin zwar kein junger Mann mehr, aber mehr als 2 sind es hoffentlich noch.

Häng "hundertmillionen" dran, dann sollte es stimmen.

Auch Frauen haben mehr als 2 davon, hunderttausende, jedenfall in jungen Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?