Geschlechtsverkehr mit Risiko?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn sie erste vier Stunden nach der Pilleneinnahme erbrochen hat, war die Pille schon 'verdaut'. Eine Woche überleben die Spermien nicht, also ist der Schutz da, ausser sie hat eben kurz nach der Einnahme gebrochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von butterflyy321
15.05.2016, 21:05

wenn sie erst vier Stunden nach..... *

0

Wenn sie die Pille nicht in der Ersten Woche nach der Einnahme erbrochen hat, dann kann sie ziemlich sicher sein, das die Pille immer noch wirkt. In der zweiten/dritten Woche nach der Pause ist ein Fehler was die Einnahme angeht nicht so schlimm, wie in der ersten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer den Lörres ohne Gummi einsetzt, muss eine Schwangerschaft IMMER in Kauf nehmen. In diesem Setting sehe ich die Schwangerschaftsgefahr sehr niedrig, aber 100% geht halt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YOLOLord11
15.05.2016, 21:29

Die Pille ist erwiesenermaßen die sicherste verhütungsmethode von allen.

0

Wenn so die Pille wieder erbrochen hat ist der volle Schutz nicht garantiert, also kann schon sein, dass was passiert ist, muss aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?