Geschlechtsverkehr in der Pillenpause und danach Antibiotika?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte lies zuerst die Packungsbeilage des Antibiotikums, nicht alle Antibiotika beeinflussen die Wirkung der Pille.

Es reicht ab Beginn der Antibiotikaeinnahme zusätzlich zu verhüten. Geschlechtsverkehr davor ist nicht weiter schlimm.

"Es reicht aus, wenn ab Beginn der Einnahme des ABs zusätzlich verhütet wird – Geschlechtsverkehr, der davor ungeschützt stattgefunden hat, stellt kein Problem dar. Das Antibiotika setzt die Wirkung der Pille nicht schlagartig außer Kraft."

http://www.verhueten.info/?page_id=69

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomate90
27.09.2016, 16:25

Die Packungsbeilage habe ich natürlich gelesen. Das Antibiotikum beeinflusst die Wirkung der Pille

1

Du kannst das Antibiotika ganz unbesorgt einnehmen, nehm die Pille auch weiter ein und verhüte bis sieben Tage nach Ende der Antibiotikaeinnahme. Wegen dem GV am 23.09. brauchst du dir keine Sorgen machen, da ja bis zum Beginn der Einnahme des Antibiotikas alles normal läuft und kein Eisprung geschehen kann und bis dahin ist alles, was ein Ei befruchten könnte auf jeden Fall längst tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomate90
27.09.2016, 16:08

Aber Spermien überleben doch länger? Und wenn ich jetzt Antibiotikum nehme, kann ich doch nach der Pillenpause einen Eisprung bekommen oder geht das nicht so schnell?

0
Kommentar von Gerste94
27.09.2016, 16:10

Also wesentlich länger als zwei Tage überleben die auch in deinem warmen Innern nicht

1
Kommentar von Gerste94
27.09.2016, 16:12

und der Eisprung kommt dann eventuell irgendwann in dem Zeitraum wo du das Antibiotika nimmst, bzw bis zu einer Woche danach

0

Was möchtest Du wissen?