Geschlechtsumwandlung Mann zur Frau wovon hängt das estethische Ergebnis ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich geht es dabei darum, als Frau leben zu können. So wie man es fühlt.
Niemand kann dir sagen, wie du später aussehen wirst. Es kann sogar zu schlimmen Operationsspätfolgen kommen, die dich krank machen. Viele Wunden verheilen nicht richtig oder es dauert sehr sehr lange. Viele haben ihre Orgasmusfähigkeit durch Ops verloren früher und haben es trotzdem in Kauf genommen um endlich ein Leben als Frau führen zu können.
Es ist keine einfache,optische Sache ob man es durchzieht oder nicht. Das ist viel mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nachweißlich 1 Jahr als Frau gelebt haben muss aber wie soll das gehen wenn ich ja biologisch ein Mann bin, wie soll ich da als Frau leben?

Klar geht das, z.b. kleidungstechnisch.

Wie man nach den OP´s aussieht liegt wohl zum Teil an der Kunst der Chirurgen aber auch darauf wie die Ausgangslage ist. Ein sehr männlich aussehender Mann wird, mit gleichem Aufwand, nie so weiblich aussehen als ein Mann mit weichen Gesichtszügen und eher femininem Aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine einzige Sorge ist, ob du dir als Frau denn gefallen wirst, solltest du von der ganzen Aktion Abstand nehmen.

Die schönsten Frauen, die mal Männer waren, findest du unter den Asiaten, z.B in Thailand. Der zierliche Körperbau ist da natürlich eine Steilvorlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst nicht aussehen wie eine Frau. Sondern wie ein Fehlexperiment.... Also bleib ein Mann und such dir ne Frau;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?