Geschlechtskrankheiten durch neue Freundin?

7 Antworten

Du hast vielleicht eine Pilzinfektion, so was bekommt man im Leben oft, ich hatte sicher schon 20 mal eine, dazu braucht man auch keinen GV. Da du Antibiotika genommen hast, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, das zu bekommen, sehr. 

Denn Antibiotika baut auch die nützlichen Bakterien ab, die die Scheidenflora schützen und wahrscheinlich auch verändert sich auch was bei männlichen Personen.

Dafür gibt es Cremes in der Apotheke (Canesten, fungizid), das hilft erst mal, bis du wieder zu Hause bist, dort gehst du dann gleich zum Urologen. Und je nach dessen Urteil sprichst du dann mit deiner Freundin, dass sie sich auch mal untersuchen lassen soll.  Nicht alles bemerkt man, aber nicht alles hängt mit der Partnerin zusammen, manchmal fängt man sich einfach mal was. 

Lass dir von deiner Freundin den Termin buchen und mach ihr keine Vorwürfe wegen etwas. So was kann einfach passieren, da kann keiner was dazu und man merkt es auch nicht unbedingt gleich. 

Also das mit dem Pilz ist so ne Sache.  Unser ganzer Körper ist mit Bakterien und Pilzen übersät. Das ist nicht weiter schlimm, so lange unser Immunsystem intakt ist. Ist es das durch irgendwelche Umstände nicht mehr, so breitet sich der Pilz einfach aus und man bekommt eine Pilzinfektion. Schuldzuweisungen diesbezüglich, sind nicht unbedingt angebracht. Solltest du Feigwarzen haben, so ist das nicht so tragisch.  Unangenehm auf alle Fälle, aber kein Weltuntergang.  Ich muss aber schon ehrlich sagen, das ich da etwas pingelig bin, und erstmal wissen möchte ob mein Partner HIV positiv ist. Um das zu testen, kann man gleichzeitig etwas gutes tun, nämlich Blutspenden. So ist die ganze Angelegenheit auch "kostenlos". 

Vielleicht weißt du ja auch bereits on man dies ausschließen kann, dann habe ich nichts gesagt.  :)

Befall mit Pilzen (Mykosen) könnten bei Dir noch bestehen.

Ebenfalls: Kondylome = Feigwarzen.

Entweder zum Arzt, wenn Deine Auslandskrankenversicherung das bezahlt, oder leider mal auf genitalen Sex verzichten, bis alles abgeklärt ist.

Ganz einfache Entscheidung und keine Frage der Schuld: wer hat wen mit was evt. angesteckt.

Vernünftig und cool bleiben, bis Ihr Ergebnisse habt. Ist ja nicht lebensgefährlich.

Was möchtest Du wissen?