Geschlechtskrankheiten bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Wenn beide treu und gesund sind, sind die üblichen Geschlechtskrankheiten quasi ausgeschlossen. Treue schützt am besten vor Geschlechtskrankheiten!
  • Es gibt aber sicherlich auch Krankheiten, die man sich bei anderen Kontakten einfangen kann. So sind Herpes und Syphilis z.B. auch über Speichel leicht übertragbar, z.B. über gemeinsam benutzte Gläser.
  • Es gibt außerdem Krankheiten in der Geschlechtsregion, die keine typischen Geschlechtskrankheiten sind, z.B. Blasenentzündung oder Pilzinfektion der Vagina. Diese Krankheiten haben nichts mit Untreue zu tun.

@ finn240

Also du bist 16 Jahre alt und da solltest du auch wissen, wie man sich eine Geschlechtskrankheit einfangen kann.

Wenn man als Paar zusammen ist und beide sind treu, dann kann man sich nichts einfangen.

Das betrifft dich aber genauso und egal, ob jemand Hetero oder Schwul ist, um mit jemandem Verkehr zu haben, hilft zumindest ein Kondom.

Das allerbeste wie man sich vor solchen Krankheiten schützen kann wäre TREUE.

Wenn auch der Partner nicht fremdschmust: keine Chance auf irgendwas.

Wie sollte das gehen?

Wenn der Partner es nicht so genau nimmt mit der monogamen Liebe wie du selber, dann kann er sich was fangen.  

0

Eine Geschlechtskrankheit kann man bekommen, wenn man sein Unterleib nicht wäscht.
Dabei sind die Geschlechtskrankheiten soweit ich weiß ansteckent, bedeutet es braucht nur einer der beiden eine Geschlechtskrankheit haben, mit der sich der Partner anstecken kann. Dann haben es beide...

Ich hoffe dir konnte dir soweit helfen.

@ Brenda112

Ist dein erster Satz wirklich ernst gemeint?

Nicht nur dass Geschlechtskrankheiten ansteckend sind, manche können sogar tödlich sein.

0

Jep, 7 klasse Biologie unterricht...

0

nur das sie tätlich sind wusste ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?