Geschlechtskrankheiten bei oralsex?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

HIV / Aids - Das Risiko ist schwer abschätzbar. Schätzungsweise 7% aller HIV-Infektionen lassen sich auf Oralverkehr zurückführen.

Hepatitis A - Das Risiko ist hoch, besonders bei Anilingus (Erreger befindet sich u.a. im Kot).

Hepatitis B - Das Risiko einer Infektion ist unklar, aber theoretisch möglich.

Hepatitis C - Das Risiko ist weniger bedenklich, aber nicht ausgeschlossen.

Herpes Simplex/Genitalis - Das Risiko ist bei einer akuter Infektion eines Partners sehr hoch, ansonsten gering.

HPV (Humane Papillomaviren), Feigwarzen - Risiko wahrscheinlich sehr hoch (auch bei Anilingus!).

Dellwarzen (Molluscum contagiosum) - Bei empfangenden Partner ist eine Infektion möglich.Chlamydien.- Das Risiko ist hoch, besonders bei Fellatio.

Gonorrhöe (Tripper) - Sehr ansteckend: bei empfangenden Partner Krankheitssymptome im Mund-Rachen-Raum (z.B. Halsschmerzen).

Syphilis - Sehr ansteckend: bei empfangenden Partner Krankheitssymptome im Mund-Rachen-Raum.

Pilzinfektionen - Sehr ansteckend; autreten können z.B. Mundsoor, vaginale Infektionen bis hin zur Vaginitis.

Fadenwürmer - Risiko durch Fellatio / Irrumatio direkt nach Analverkehr oder Anilingus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mistress321
07.11.2016, 20:58

Theoretisch sind diese Ansteckungen natürlich alle möglich und denkbar.

Ich gehe aber mal davon aus, dass seine Freundin es nicht mit allen möglichen Typen getrieben hat und somit eine Ansteckungsgefahr so gut wie ausgeschlossen ist.

Nicht zu vergessen ist aber auch dass durch das Schlucken des Vaginalsekrets und anderer Flüssigkeiten beim Oralverkehr die Immunabwehr extrem angekurbelt und damit verbessert wird.

Aber trotzdem danke für die kompetente Aufzählung und Darstellung.

0

Aber natürlich - da gibt es eine lange Liste, die über die Schleimhäute übertragen werden können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, zum Beispiel Pilze sind auch auf die Mundschleimhaut oder von der Mundschleimhaut auf die Vagina übertragbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auch beim Oralverkehr können Geschlechtskrankheiten übertragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher geht das aber wo bleibt da der Spaß wenn man sich alle möglichen Warnungen zu Herz nehmen würde? 😆

Bei der Wahl der Sexualpartner muss halt jeder wissen was er tut. 😉


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich können da Krankheiten übertragen werden. Aber vom Küssen, kannst Du auch Herpes bekommen..... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leg ein Plastiksackerl über ihre Muschel...bevor du sie leckst...wird sie bestimmt super finden 😅

Klar können bei Oralverkehr genauso Krankheiten übertragen werdn...aber du kannst auch von einem Tollwütigen Mader gebissen werden beim spazieren gehn.

No Risk no Fun 😆😆

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oral oder Vaginal egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?