Geschlechtskrankheit oder nicht, es kann eigentlich keine sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Arzt wird sich tdem an die Schweigepflicht halten müssen!
Wenn es dir aber bei diesem Arzt tdem unangenehm ist dann such dir einen anderen FA.
Und peinlich muss dir das vor keinem Arzt sein. Denk einfach dran dass die schon viel schlimmeres gesehn oder gehört haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaLuXo
25.08.2016, 18:59

Danke für deine Korrektur! Ohne das Wissen wie man 'tdem' ausschreibt hätte ich nicht weiterleben können ☺

0

Ausser Dir deine Besuch beim FA ans Herz zu legen bleibt nicht viel übrig. Das solltest Du tun, Schweigepflicht ist Schweigepflicht - davon ab wird deine Mutter das Problem sicher auch kennen und gehabt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?