Geschlechts"krankheit", Infektion?

1 Antwort

Gab es denn ungeschützten Verkehr mit fremden, also kann es denn überhaupt sein, dass du eine Geschlechtskrankheit habeb könntest?

Für mich klingt deine Beschreibung erst mal nach ganz normalem Zervixschleim.

Und wenn sich dein Arzt bislang nicht gemeldet hat, wird es wohl keine Auffälligkeiten gegeben haben. Wobei natürlich auch wichtig zu wissen wäre, wofür der Abstrich entnommen wurde. Bei der regulären Krebsvorsorge wird ja nicht nach Geschlechtskrankheiten gesucht. 

Bestenfalls wird eine Vaginose oder Candidose dabei zufällig mit entdeckt.

Falls es Anlass zur Sorge gibt, hast du deinen Frauenarzt diesbezüglich in Kenntnis gesetzt!?

LG

Nein, es gab keinen ungeschützten Geschlechtsverkehr.
Ich habe bei dem Termin 2 Abstriche machen lassen und er meinte, er sieht keine Auffälligkeiten aber die Ergebnisse werden dann das genaue Ergebnis zeigen.
Meinem FA habe ich in Kenntnis gesetzt.

0
@priincesss5

Na dann wird wohl alles unauffällig gewesen sein. Ärzte melden sich in der Regel nur, wenn etwas auffällig war.

0

Achso habe vergessen zu schreiben, dass der Ausfluss gelb/gelblich ist.

0
@priincesss5

Gelb(lich) ist durchaus normal und nicht automatisch krankhaft.

0

Was möchtest Du wissen?