Geschlechterbestimmung Zwergwidder - was habt ihr ausgegeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

ich habe einen Tipp für Dich:
Gibt es bei euch im Dorf vielleicht einen Kaninchenzüchter oder jemanden, der da nachschauen kann.
Habe ich heute auch gefragt und die können sowas, und erklären dass, UND es ist absolut kostenlos, legal , sicher.
Dann würde ich Dir empfehlen, sie nach Geschlecht zu "sortieren", wenn Die kleinen nämlich Babys bekommen, ist das lebensgefährlich :§
Ich hoffe ich konnte Dir helfen :)
LG

Rina1992 24.03.2012, 13:23

Ja daran dachte ich auch schon. Aber hier ist eher so ne Wein Gegend und es Pferde Gegend. Von Kaninchen habe ich bisher noch nie etwas gehört.

0
rikki112 24.03.2012, 21:07
@Rina1992

Tut mir Leid.
Aber vielleicht kennst Du irgendjemand der Kaninchen hält?
Oder machst es vielleicht selbst (http://www.diebrain.de/k-kurz.html)
Bei Männlein kommen, wenn man leicht "drauf" drückt, die Hoden...ich weiß, nicht leicht für Anfänger, war auch nichts für mich, ich habe nachgeschaut, auf Männlein getippt, und dass war das dann ach :O)

0

klar ist es viel für einmal drunterschauen, aber die sonstigen behandlungen gehen meistens in den dreistelligen bereich.

sonst probiere es mal selber aber wenn du nicht sicher bist wirst du wohl doch hingehen müssen. eine kastration kostet bei jungs um die 50€

http://diebrain.de/k-kurz.html#gesch

Rina1992 23.03.2012, 22:46

Was ne Kastration kostet weiß ich, nur lasse ich niemanden kastrieren, wenn ich sie doch hergebe und dann evtl. NUR 20€ o.Ä. bekomme !!! Es ist ja schon ärgerlich genug überhaupr Jungen bekommen zu haben, obwohl es Männchen waren. Ich habe für beide zusammen 70€ bezahlt, Käfig 200€ und die Futterkosten etc. pp gar nicht mit berechnet !!! Und habe jetzt gerade mal 30€ gut gemacht, indem ich die Elterntiere und zwei kleine schon abgegeben habe.

Und wenn ich die Kleinen "los bekomme" und für jedes 15€ nehme, lasse ich sie garantiert nicht noch kastrieren.

Ich hoffe du kannst mich da etwas verstehen.

0
Gurkenfresser 24.03.2012, 09:27
@Rina1992

Ja super, perfekt für die nächste Generation von Vermehrern!

Verdammt nochmal, wer sich tiere anschafft muss sich auch um sie kümmern!

Dazu gehört es auch unerwünschten Nachwuchs kastrieren zu lassen!

0
Rina1992 24.03.2012, 13:24
@Gurkenfresser

Nö, ist es nicht. Ich könnte auch hingehen und den Nachwuchs dem Baumarkt wieder hinstellen und gut ist. Denn ich habe mir verdammt nochmal 2 Männchen geholt und kein Männchen & Weibchen.

0
Rina1992 24.03.2012, 13:25
@Rina1992

& Momentan habe ich GENUG Kosten mit der Meerwutz von meiner Schwester. Denn da bin ich mittlerweile auch 100€ los. ICH BIN SCHÜLERIN UND WOHNE ALLEINE UND HABE DIESE MITTEL NICHT, DASS ICH 500€ EBEN MAL SO HABE !!!

0
Gurkenfresser 24.03.2012, 14:03
@Rina1992

2 männchen gehört zu den denkbar schlechtesten kombinationen.

lade dir einen schutzvertrag runter und füge ein dass die mänchen in ihrem neuen zuhause kastriert werden müssen oder gib sie in ein tierheim ab.

0
Rina1992 27.03.2012, 22:07
@rikki112

Sag mal was geht denn ab Gurkenfresser? Ich gebe garantiert keine Tiere ins Tierheim ab. Ich weiß nun was es ist - und das umsonst von nem TA der keine Wucher Preise nimmt. So ...

Und 2 Männchen zicken sich nicht an wie 2 Weibchen. Im Gegenteil zwei Männchen können zu den dicksten Kumpels werden. Lies vielleicht mal mehr über Zwergkaninchen. Und bei Meerschweinchen und/oder Ratten usw ist es genauso.

Danke für's Gespräch.

0

Also bei mir hats 5€ für alle zusammen gekostet. Ich hab es aber so gemacht, dass ich die Männchen eh gleich dortgelassen hab um sie kastrieren zu lassen.

Rina1992 23.03.2012, 14:43

Ok, ja bei mir werden die 3 jetzt auch noch vermittelt, da ich die 3 nicht in der Wohnung halten möchte und dies leider tun muss, da der Vermieter (Sohn vom Vater) etwas dagegen hat, der Vater hatte nichts dagegen. Naja ...

0

Was möchtest Du wissen?