Geschlecht des Kindes? Wer ist "verantwortlich"

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"Entscheiden" kann das niemand. Fakt ist, dass von jedem Elternteil ein geschlechtsbestimmendes Chromosom kommt. Die Mutter hat nur zwei X, gibt also garantiert ein X weiter. Der Vater hat X oder Y beizusteuern. Welches es ist, ist aber reiner Zufall. Daher ist im Prinzip tatsächlich das Spermium verantwortlich. Vielleicht hast du da was falsch verstanden.

Der der Mann, also sein Spermium, ist für das Geschlecht des Kindes verantwortlich.

Und da die männlichen Spermien etwas schneller sind, aber weniger Ausdauer (Lebensdauer) haben, kann der Zeitpunkt des Aktes ein bischen das Geschlecht des Kindes beeinflussen.

Nein aber durch bestimmte Methoden produziert der Körper mehr Spermien mit X oder Y Chromosomen und so kann das Geschlecht beeinflusst werden ( ist meiner Meinung nach aber Humbug ) das was du beigebracht bekommen hast stimmt

"Verantwortlich" ist niemand: Da flubschen Millionen Spermien mit entsprechenden Codierungen durch die Gegend und welche davon ein Ei befruchtet ist rechnerisch dem Lotto vergleichbar~~~

Es ist genetisch vorbestimmt. Mein Mann hatte 3 Brüder ich eine Schwester. Ich hab dann einen Sohn bekommen. Aber ich kann auch nicht glauben was in dem Artikel steht. Spermien leben ja nur eine gewisse Zeit. Es ist auch bekannt, daß die männlichen schneller sind aber kürzer leben. Also entscheidet der Zeitpunkt des Geschlechtsakts darüber was es wird.

luisaberger 29.06.2014, 18:05

Tut mir leid ich habe vergessen zu schreiben, das es in einem Spermium, der ja einen DNA-strang besitzt schon gespeichert ist welches Geschlecht es wird.

0

der vater , das sp ermium... es gibt weibliche wie männliche und der als erster ankommt das isses dann..grob gesagt. die männlichen sind schneller dafür nicht so robust und die weiblichen leben länger... deswegen ist es schon von bedeutung wann man zusammen schläft...aber nichts sicher....

Vater, weil von ihm das Sperma kommt. Und da entscheidet sich welches Spermium am schnellsten ist und was das für ein Geschlecht hat :)

Wenn die Mutter eine Frau ist, dann ist das Kind auch zu 99,9 % weiblich!

EDIT hab falsch gelesen

Was möchtest Du wissen?