Geschirrspüler und Geschirr stinken

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Reinige mal das Sieb, nimm die Sprüharme runter und spüle sie unter fliesendem Wasser durch und lasse anschliesend noch einmal den Maschinenpfleger durchlaufen, dann dürfte das nicht mehr sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Fachhandel spezielle Maschinenreiniger gegen verfettete Spülmaschinen (steht auf der Packung). Genau nach Anweisung verfahren. Es kann auch sein dass sich unter dem Bodensieb ein Schmutzfilm angesammelt hat, den kannst du nur händisch entfernen. Nicht immer mit dem Kurzprogramm spülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also das gleiche Problem hatte ich letztens auch noch. Die ganze Wohnung hat nach dem Öffnen des Geschirrspülers gestunken, aber dann habe ich mir auch so ein Duftteil besorgt von DM, das extra für den Geschirrspüler ist. Es hat noch nicht mal nen Euro gekostet (ich glaube 92 cent) und nun riecht sogar die ganze Wohnung frisch, wenn der Geschirrspüler auf war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht ist die leitung mit altem fett und essensresten verstopft - hier sollte ein techniker ran, so wirbelst du die keime ja immer wieder auf das geschir - das ist gar nicht gut - versuch vielleicht erstmal die maschine mit der höchsten temp. ohne geschir laufen zu lassen - das dürften so 70grad sein -das kann manchmal schon helfen - oder es riecht verschmort? dann aufpassen- könnte ein kabel geschmort sein und immer weiter schmoren - dann besteht brandgefahr und du solltest das gerät lieber entsorgen und nicht mehr anschalten viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tetra13
05.07.2011, 17:53

Bakterien dürfte es nach einem 70° Waschgang im Geschirrspüler nicht mehr geben

0

Ist bei Euch vielleicht ein Rückstau im Rohr ?? Oder hol Dir mal ein anderes Spülmittel. Es gibt auch die Duftanhänger, die man in die Maschine hängt. Wenn das alles nichts nutzt, dann würde ich mir auf jeden Fall einen Fachmann holen, der das mal kontrollieren soll. Essensreste habe ich beispielsweise nie in der Spülmaschine, weil ich vorher das ganze Geschirr kurz unter Wasser abspüle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tetra13
05.07.2011, 17:54

das ist aber reine Wasserverschwendung, das verbraucht oftmals doppelt so viel Wasser wie der Geschirrspüler selbst, das sollte man schon aus Ökologischer Sicht nicht machen

0

Unten in dem Geschirrsüler ist so nen Sieb drinnen, habt ihr das mal entfernt und gereinigt? Das sollte man eigentlich regelmäßig machen, da sich dort die Essenreste "sammeln".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht schimmelt es in deiner Küche bzw. in dem Geschirrspüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?