Geschirrspüler löst Stromausfall aus

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Ina13324

Die Spülmaschine hat einen Kurzschluss und wo der Fehler liegt kann nur ein Fachmann vor Ort feststellen.

Gruß HobbyTfz

Danke für den Stern

0

Die Unterverteilung wird murksig sein

Was meinst du damit?

Ich hatte das zuerst im Bad - wollte das Licht einschalten und zack - Sicherung geflogen.. musste da auch wieder in den Verteiler im Treppenhaus.

War aber zum Glück nur ein einziges mal der Fall. Aber beim Geschirrspüler war das gestern 3 mal das gleiche :(

Kann etwas passieren, wenn ich das nun erstmal einfach so lasse? Ich kann mir schon vorstellen, dass das wieder locker um die 200 € kosten wird...

0
@Ina13324

Wohnst du in einem älteren Haus? Sollte das der Fall sein, ist es möglich, dass dir wegen der Unterverteilung immer die Sicherung springt. Ich habe beispielsweise für jeden meiner Räume eine Sicherung im Kasten, dh. ich kann alles in der Whg laufen lassen, ohne das irgendetwas passiert-Das ist in alten Häusern nicht gegeben

1

Eigentümer Benachrichtigen

Meine Spühlmaschine verursachte einen Stromausfall in dem dazugehörigen Raum, ist sie jetzt defekt?

Wie schon gesagt:

Ich habe heute morgen meine Spülmaschine in die Steckdose gesteckt und wollte sie gerade anschalten, als mir aufgefallen ist, dass sie nicht angeht. Ich, in Panik, schalte das Licht an und gucke ob der Strom ausgefallen ist. Gehe zu meinem Stromkasten in meiner Wohung und sehe, dass ein Schalte umgekippt ist. Ich versuche ihn umzuschalten und ein Blitz poppt auf und ich erschrecke mich zu tode. Ich stecke sofort alle elektrischen Geräte aus den Steckdosen und kann dann endlich den Schalter umschalten. Stecke dann die Geräte alle wieder ein und bei der Spülmaschine kommt ein dumpfes Geräusch beim reinstecken und der Strom fällt wieder aus. Jetzt frage ich mich, ob meine Spülmaschine defekt ist und ob ich sie wieder reparieren kann.

Vielen Dank im Vorraus!

-justreal212

...zur Frage

TypSD4P1S, Spülmaschine ,Siemens?

Wir haben uns vor vier Jahren o.g. Spülmaschine gekauft.
Nun läuft sie nicht mehr richtig.
Wir haben die Seitenwand abgemacht, da kann man den Wasserverband sehen.
Ein Zugang/ Ablauf? Hat bräunliche Ablagerungen. Sieht aus wie Kalk mit Waschwasser verbunden.
Beim gegegnhämmern lösen sich diese ganz allmählich, aber so richtig der Brüller ist es immer noch nicht.
Hat jemand noch eine Idee?

...zur Frage

Wo kommen beim geschirrspüler bzw spülmaschine die tabs rein?

Sorry für die blöde frage aber ich hab mir das erste mal im leben einen gekauft :/

...zur Frage

Elektriker - Notdienst - "Gefahr in Verzug" - Muss Vermieter kosten übernehmen?

Hallo GuteFrage,

ich habe vor 14 Tagen meinen Vermieter über Missstände der elektrischen Anlage informiert, vor allem wenn mehrere Geräte in der Küche verwendet werden, fliegt immer wieder die Sicherung raus. Dieser Zustand liegt höchstwahrscheinlich schon seit 5 Jahren vor, da ich die Küche seit einem Jahr jedoch erst richtig nutze, habe ich den Vermieter jetzt informiert.

Am Montag (12 Tage nach meiner Beschwerde) um 18 Uhr ist der Strom erneut ausgefallen und der FI ließ sich nicht reaktivieren. Ich habe alle elektrischen Geräte vom Strom genommen, eine Reaktivierung war weiterhin nicht möglich. Die Nachbarn im Hause hatten keine Stromprobleme und der Vermieter war telefonisch nicht zu erreichen.

Daraufhin habe ich ca. 18:30 den Notdienst kontaktiert, da die Gefahr eines Kabelbrandes bestand, der wie sich später herausstellte nicht unbegründet war. Der Elektriker traf gegen 19:30 Uhr ein und war sehr entsetzt über die Fehlerhafte Installation des Schutzschalters, dieser war nicht geerdet und konnte so seine Funktion niemals ausüben, Fehlstrom und Überstrom wurden nie abgefangen. Er sagte mir ich könnte froh sein, dass nichts schlimmeres in den letzten 5 Jahren passiert sei.

Der Elektriker sah hier „Gefahr im Verzug“ und musste direkt handeln, er hat den Schutzschalter ausgewechselt und die Wohnung auf weitere Mängel überprüft. Der Elektroherd und die Spülmaschine in der Küche haben keinen eigenen Stromkreislauf und die ganze Anlage muss dringend überprüft werden. Sollten die Mängel nicht zeitnah behoben werden, muss der Elektriker dies den Stadtwerken melden.

Die Rechnung von ca. 300 Euro musste ich direkt Bar entrichten.

Den Vermieter habe ich per eMail über diesen Vorfall informiert, der Stromausfall ist auf den Mangel der elektrischen Anlage zurückzuführen, daher habe ich den Vermieter gebeten die Kosten zu übernehmen. Als Antwort habe ich nur erhalten, dass er es höchst seltsam findet, dass die ganze Anlage kurz nach meiner Beschwerde (12 Tage) plötzlich komplett still steht und er die Anlage erstmal von seinem Elektriker prüfen lässt.

Indirekt sucht der Vermieter jetzt einen Grund mich hier als schuldigen dastehen zu lassen, ist dies möglich? Er denkt ich hätte hier etwas manipuliert bzw. Geräte falsch angeschlossen. Fotos und Zeugen für die Fehlerhafte Verkabelung liegen vor.

Muss der Vermieter die Kosten übernehmen ?

Gruß Jeyms

...zur Frage

Warum zieht meine Spülmaschine kein Wasser?

Hallo,

Habe ein Bomann GSP741 Geschirrspüler

Seit vorgestern blinkt die ‚Eco-Anzeige‘ beim einschalten und starten des Spülprogrammes. Laut Bedienungsanleitung steht dies für längere einlaufdauer evtl Ursache Wasserhahn nicht auf/Druck zu gering

Was kann ich da machen ? Ist es eigentlich normal das im Salzfach bis oben hin Wasser steht ?

Ich hoffe mir kann da jemand helfen.. sind da vll irgendwelche Filter die verstopft sein könnten ?

...zur Frage

Geschirrspüler drückt das Wasser beim Abpumpen in die Waschmashine?

Hallo. Ich bin grad in eine neue Wohnung gezogen und habe folgendes Problem:

Ich habe am Hauptwasseranschluss einen Geschirrspüler dranhängen, der via Y-Rohr einen Wasserablauf für Geschirrspüler und Waschmaschine hat.

Die Waschmaschine steht 3 Meter entfernt und ist über längere Rohre/Kabel verbunden. Nun ist mir aufgefallen, dass nach 2 x Geschirrspüler nutzen, jedes Mal eine deutliche Menge Wasser in der Waschmaschine ist, was mich wundert, da die Waschmaschine "Eigentlich" einen Wasserstop hat.

Jemand ne Idee, wie ich verhindern kann, dass das ablaufende Wasser aus der Geschirrspülmaschine in die Waschmaschine läuft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?