Geschichtvortrag von 15 Minuten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo julchen3101,

da gebe ich dir mal überhaupt kein Thema, sondern nur einen
Tipp, wie man drankommt:

Du überlegst zunächst:

- Was interessiert mich im Gebiet Geschichte nach 1950 am meisten?
(Politik, Personen, Wirtschaft, Gesellschaftsereignisse, Verkehrsentwicklung, Bauten, Umweltschutz, Bundesrepublik, Deutschland insgesamt, Ausland, Außenpolitik....usw. - noch ergänzen, eine Liste anfertigen)

- Was kann ich von den o.g. Gebieten streichen?
(Ausschlussverfahren) - Und was bleibt dann übrig?

- Wovon weiß ich bereits am meisten?

- Wovon habe ich schon anderen erzählt bzw. mit ihnen
darüber diskutiert?

- Aus welchem Gebiet möchte ich selbst noch mehr wissen?

- Was wundert mich, was ärgert mich, was ist besonders
auffällig an einem Gebiet?

- Woher bekomme ich Material zur Darstellung (Bilder,
Karten, Grafiken, Tabellen….)

Und dann hast du wahrscheinlich dein Thema. Es sei denn,
dich interessiert im Prinzip gar nichts besonders - dann vergiss es!

Kalter Krieg. Darüber kannst du stundenlang reden, aber du kannst auch nur auf einzelne Aspekte davon eingehen und immernoch viel darüber reden. Wahnsinnig spannendes Thema, habe dieses jahr auch eine GFS darüber gehalten.

Deutschland: Die 68er Bewegung (kannst da sogar Interviews mit deinen Eltern führen), DDR (Mauerbau, Mauerfall, Sozialismus. vs soziale Marktwirtschaft), die Grünen-Bewegung. die Rote Armee Fraktion (innenpolitischer Terrorismus) usw.

Europa: Gründung der Europäischen Gemeinschaft (EG, EW, EU), Osterweiterung (EU bzw. Nato), Beitrittsverhandlungen der Türkei (ich weiß die laufen noch, aber immerhin auch schon seit 10 Jahren)

Welt: Der Konflikt im Mittleren Osten (Umsturz im Iran, Golfkrieg 1, Golfkrieg 2, Arabischer Frühling, Situation heue), Regime Change (google mal, sehr interessant), Chilenische Revolution, Kuba-Krise (Schweinebucht)

Hei, Julchen3101, vier Stichworte: Soziale Marktwirtschaft - Wirtschaftswunder - Ludwig Erhard - Gastarbeiter = alles in den 50er Jahren. Grüße!

Mauerbau, Kubakrise, Mauerfall, Vietnamkrieg...

Nachkriegszeit ist interessant, beginnt zwar schon 1945, aber bezieht sich ja nicht nur auf 5 Jahre. :p

Mondlandung ist sicher auch eines dieser Standardthemen. Aber die Geschichte wie es dazu gekommen ist sicher nicht, ich meine die Geschichte der Raumfahrt vom Ende der 50er Jahre bis eben 1969.

Bau der Mauer, DDR,Ende der SED-Diktatur, Mauerfall / Wiedervereinigung.

:D LG

Wiederbewaffnung der BRD und DDR

Ode ein Thema suchen, was einen selbst interessiert und nicht was fremde andere für gut halten.

Was möchtest Du wissen?