Geschichtszahlen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Und falls grundsätzlich auch noch "lesen" möglicht ist. Als Kurzinfo grundsätzlich immer hilfreich DTV-Atlas der Weltgeschichte. 2 Bände, Taschenbuch. Neuere Geschichte in Band II.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Deutsche Historische Museum betreibt eine Website, die man auch "Geschichtsanfängern" empfehlen kann. Allerdings werden dort nicht so sehr internationale Ereignisse, sondern die deutsche (Zeit-)Geschichte dargestellt.

http://www.dhm.de/lemo/home.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um welche Zahlen gehts denn nun eigentlich? Vielleicht listest die einfach mal auf, dann kann man Dir zumindest mit Stichpunkten weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

puh.. :-) also: 1917-Februarrevolution, 1918/19 Novemberevolution, 1919 Weimarer Verfassung, Versailler Vertrag, 1929 Beginn der Weltwirtschaftskrise, 1933 H. wird Reichskanzler, 1935 Nürnberger Gesetze, 1938 "Anschluss" Österreichs, Münchner Abkommen, 1938 Progromnacht,, 1939-45 2. Weltkrieg, 1945 Gründung der Uno, Potzdamer Abkommen, 1948 Marshall Plan, Währungsreform, Berlinblockade und Luftbrücke , 1949 Gründung der Bundesrepublik, Verkündung des Grundgesetzes, Gründung der DDR (7.10.), Gründung der NATO, 1953 Volksaufstand in der DDR, 1955 Aufnahme der BRD in die NATO, Aufnahme der DDR in den Warschauer Vertrag, 1961 Mauerbau in Berlin, 1970 Ortsverträge der BRD, 1972 Grundlagenvertrag , 1973 Aufnahme beider dt. Staaten in die UNO, 1975 KSZE- Schlussakte in Helsinki, 1989 Fall der Mauer,

Ja das wären sie dann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, lieber als Hausaufgabe in Ruhe ausarbeiten als alles auswendig lernen,oder? Als wirklichen Hinweis kann ich dir aber noch den "Geschichtsverein Köngen" mitgeben. Dort findest du eigentlich alles, was man so für Geschichte in der Schule braucht. Also: http://geschichtsverein-koengen.de/

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau einfach mal auf wikipedia oder geb die jahrezahlen mit kurzem Kommentar (z.B. geschichtliches Ereignis 1918) ein und du dürftest genug Infos finden ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag nur: SELBST IST DER SCHÜLER...

Es gibt google, Wikipedia und haste nich jesehn...dort sind alle Fakten zu finden! Und wenn du bis Montag Zeit hast, dann hast du sicherlich auch ein paar Minuten in Geschichte zu investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wikipedia liefert eine Menge an Infos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Okay5
16.10.2009, 07:58

Wikipedia ist nicht immer das Gelbe vom Ei, gerade bei speziellen Fragen an bestimmte Themen ist es mit Vorsicht zu genießen!

0

Was möchtest Du wissen?