Geschichtskenner gesucht! Ist es möglich, dass Rechte und Linke die Weimarer Republik hätten stürzen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin,

also zumindest die Rechten haben das meines Ermessens nach getan, auch wenn mehr oder weniger unter formalem Deckmantel? Auch die linken Elemente waren damals auch nicht ganz unbeteiligt an chaotischen Zuständen.

Bei der WR ist der historische Konsens heute sowieso, dass sie praktisch zum Scheitern verurteilt war, da man keine demokratischen Grundstrukturen hatte und vor allem nationale, konservative und auch rechtsextreme Kräfte Politik, Verwaltung und Militär beherrschten. Links- und rechtsgerichtete Aufstände und Seperationsbewegungen (Kapp-, Hitlerputsch, Hamburger Auftstand) erschütterten den Staat zwar, konnten aber letztendlich immer wieder niedergeschlagen werden, da sie nicht weitgreifend genug waren.

Den Sturz erreicht hat dann der Kreis um Hitler, indem die NSDAP im Parlament stark wurde und durch eine Mischung aus Populismus, Gewalt und Infiltration die Macht übernahm.

mfg Nauticus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, rechte und linke hätten die Weimarer Repuplik stürzen können. Das ist auch geschehen. Durch die Verfassung erhielt der Reichskanzler im Falle eines Notstands die volle Macht über Heer und das Reich. Zwischen rechten (Nazis in diesem Fall) und linken (Kommunisten hier) gab es einen erbitterten Kampf um die Macht. Als die NSDAP mit 37% keine Mehrheitliche Regierung bilden konnte, schloss sie mit anderen Parteien eine Koalition. Diese dachten sie könnten ihre Ziele unter der NSDAP auch durchsetzen. Kurz nach der Wahl wurde unter Druck der SA Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Die Kommunisten und alle linken Parteien wurden verfolgt. Am 9.11.38 wurden zahlreiche Jüdische Gebäude, sowie Linke Gebäde angegriffen. Die Polizei griff nicht ein. Wenige Monate später wurde ein Brandanschlag auf den Reichstag verübt, welchen den Notstand herbei führte. Das Parlament wurde auser Kraft gesetzt und Adolf Hitler hatte nun volle Kontrolle über alles. Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

earnest 01.07.2014, 16:32

Nicht die Linke, profiwisser.

1

Die deutsche Linke war (aufgrund des Ebert-Groener-Paktes) viel zu zerstritten, um wirklich handlungsfähig zu sein.

Die Rechte hingegen hat es de facto gemacht - sie hat die Weimarer Republik abgeschafft und eine Diktatur errichtet. Hattet Ihr das nicht im Unterricht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi.
Die Rechten - und nicht die Linken! - haben die Republik gestürzt.
Das Bündnis der alten Machteliten (z.B. Reichswehr, Großagrarier) mit wichtigen Industriellen aus der Rüstungsindustrie (google z.B. "Industrielleneingabe") führte direkt zur Machtübertragung an Hitler.

Das kannst du so gut wie überall in der seriösen Fachliteratur nachlesen.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dann lies es eben nach und lasse nicht andere für dich hier denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MoonRose1712 01.07.2014, 16:07

Ich lasse nicht andere für mich denken >.< So faul bin ich nun auch wieder nicht! Hab schon im Buch, Internet, etc. gesucht, aber keine Antwort gefunden .-. Sorry, aber wofür ist GuteFrageNet sonst da?!

0

Was möchtest Du wissen?