Geschichtshausaufgabe: Rangfolge der verfassungsorganen

1 Antwort

Und wozu genau brauchst du Hilfe? Schau doch bei Wikipedia nach dem Ämtern und wie viel "Macht" sie haben oder hatten und mache deine eigene Reihenfolge aus. Das wichtigste an der Aufgabe ist, die Begründung für die von dir aufgestellte Reihenfolge schlüssig darlegen zu können.

Zeugen Jehovas Aufbau

Wie ist der Aufbau bei den Zeugen Jehovas? GIbt es da eine Rangfolge?

Bitte falls vorhanden mit Quellenangaben!

Danke im Vorraus! :)

...zur Frage

Wie ist die Rangfolge der Gürtel im karate?

...zur Frage

Modernität und Rückständigkeit(Das Deutsche Kaiserreich,1871)

Welcher dieser Punkte ains modern und welche sind rückständig? Ihr könnt auch nur einen Punkt nennen :) Danke im voraus

-Das neue Deutsche Reich war ein Bundesstaat. – 22 Fürsten und drei freie Städte hatten den preußischen König zum Deutschen Kaiser eingesetzt.

–Der Kaiser hatte nun die Macht über die Streitkräfte und in der Außenpolitik.

– Außerdem ernennt der Kaiser den Reichskanzler.

– Durch einige Verfassungsartikel bekam die Bevölkerung Mitwirkungsrechte bei Wahlen, woraus das allgemeine, gleiche und freie Wahlrecht für Männer endstand.

– Wobei in fast ganz Europa, auch im Teilstaat Preußen, noch das Zensuswahlrecht galt, d.h. dass die Stimmen je nach Steueraufkommen ein unterschiedliches Gewicht hatten

–Durch die Gewährung von Presse- und Meinungsfreiheit wurde es ermöglicht öffentliche Diskussionen und Kritik an der Politik publik zu machen.

-Die Staatsbürger konnten sich jederzeit auf die Verfassung berufen, denn der Monarch war an die Artikel gebunden(= konstituelle Monarchie)

– Im Gegensatz dazu war z.B. England zu diesem Zeitpunkt schon lange auf dem Weg zu einer „gekrönten Republik“, denn die Regierung war von der Zustimmung der gewählten Volksvertreter im Parlament abhängig.

– Im Deutschen Kaiserreich lag die Macht aber alleine bei Krone und Regierung. Sogar eine große Mehrheit im Reichstag konnte keine eiegne Politik durchsetzen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?